Eiskunstlauf mit 14 Jahren anfangen?

1 Antwort

Also zunächst: JA kannst du!
Dann: Leistungssport kannst du in die Tonne hauen, das ist etwa 10 Jahre zu spät. Und dass du auf eine spezielle Schule dafür gehen musst ist vollkommener Unsinn, wer auch immer dir das erzählt hat.
Ich selbst habe mit 5 angefangen (hat man niemanden der einem das nahe legt, hat man leider Pech gehabt...), mit 7 bin ich in den Leistungssport übergetreten und später in den Hochleistungssport. Ich habe dem Druck nicht Stand halten können und das geht vielen so...
Ich laufe immer noch (wenn auch im Moment aus gesundheitlichen Gründen nicht) und trainiere die Erwachsenen Anfänger bei uns im Verein (auch Minderjährige dabei).
Leistungssport ist also unmöglich, da auch bestimmte Prüfungen bis zu einem bestimmten Alter abgelegt werden müssen, die du natürlich gar nicht nachholen kannst. Wie auch, wenn man nur 1-2 Mal die Woche auf dem Eis steht? Für den Breitensport ist es allerdings nicht zu spät für dich und ja du kannst noch einiges lernen. Je nach dem wie dein Verein aufgestellt ist kannst du bestimmt auch an dem einen oder anderen Wettkampf teilnehmen. Bei uns wäre dies allerdings schon nicht mehr möglich. Das kommt also ein wenig auf den Verein selbst an. Einige Sachen wirst du vielleicht auch nicht mehr unbedingt schaffen zu erlernen aber das kommt auch nochmal auf dein Talent, deine Trainer und dein Durchhaltevermögen an. Der Zeitraum wie schnell du lernst ist ganz unterschiedlich, hatte schon Leute in Training, die nach 2 Wochen den ersten Sprung auf dem Eis geschafft haben, andere arbeiten 3 Jahren daran und schaffen es trotzdem nicht anständig. Im Schnitt springt man aber nach einem halben Jahr den ersten Sprung (Dreiersprung) - im Breitensport. Im Kader deutlich eher. Ich beispielsweise könnte erst sehr spät meine ersten Prüfungen ablegen, obwohl ich bereits doppelt gesprungen bin und für die Prüfungen nur Einfachsprünge brauchte, weil ich mich mit den Pirouetten schwer getan habe...
Viel Glück und Erfolg! :)

Okay, dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?