Eiskalt sein wie machen es manche?

11 Antworten

Als eine dieser eiskalten Menschen kann ich dir zumindest sagen wie ein Teil von uns das macht. Wir haben in der Vergangenheit einfach zu viel erlebt und lassen einfach nichts mehr an uns ran. Es ist ein Schutz der sich automatisch einschaltet, denn lässt du keinen an dich ran kann dir auch niemand wehtun

Da ich das Gegenteil bin, und es sehr hasse, frage ich mich das auch. Aber ich denke, wenn diese eiskalten Menschen allein zuhause sind, kommen sie ins Grübeln und manches wird ihnen sicherlich leid tun.

garnicht. jedenfalls im endeffekt. er verarbeitet einfach nichts. ist ein schutzmechanismus. wenn dus schaffst ihn zu knacken wirst du dein wahres wunder erleben. jeder geht anders mit seinen emotionen um. manche sind sehr emotional und können davon aber nichts preisgeben.

Du kannst ja nicht in sein innerstes schauen! Ich bin auch eher der Typ, der solche Sachen zwar äußerlich an sich abperlen lässt, aber eigentlich beschäftigt mich das trotzdem. Ich lasse nur nicht meine gesamte Umwelt dran teilhaben... Das ist der Unterschied zwischen eiskalt sein und nur so zu tun!

Das täuscht nur. Einige verarbeiten ihre Erlebnisse nur innerlich und lassen nichts raus. Die nach außen so erscheinen, sind eigentlich die weichsten Menschen.

Was möchtest Du wissen?