Eisentabletten/Säfte schädlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warst du damit mal beim Arzt bzw. wurde dort der Eisenmangel festgestellt, oder vermutest du das nur?

Dann sollte der Arzt dir zu Tabletten und zur richtigen Dosierung raten, wenn es starker Eisenmangel ist. Ansonsten kannst du einfach deine Mutter bitten, mehr eisenhaltige Lebensmittel zu verwenden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenmangel Da gibt's ne ganz vernünftige Tabelle mit eisenhaltigen Lebensmitteln.

Zum oder vorm Essen Orangensaft trinken verbessert die Eisenaufnahme (durch das Vitamin C).

Zuviel Eisen kann schädlich sein, also sollte man wegen Eisen als Nahrungsergänzung den Arzt fragen.

AliceW99 29.10.2012, 12:44

Der arzt hat es mir vor ca. einem halbem Jahr gesagt, da hab ich mich aber noch fit gefühlt, da hatte ich auch noch nicht meine Tage :$

0
AvenueA 29.10.2012, 12:47
@AliceW99

Lies dir einfach mal in Ruhe den Artikel zum Eisenmangel durch. Mit richtiger Ernährung kann man da schon einiges machen, da steht auch, was die Eisenaufnahme verhindert. Gute Besserung!

0

Wen du eisenmangel hast, dann has du den und fertig! Somit musst du die tabletten nehmen. Und nein die sind nich schädlich. Man sollte jedoch alles mit maß und ziel nehmen.wen dein stuhl braunschwarz ist, würd ich das eisen zurück drehen.

AliceW99 29.10.2012, 12:22

Danke :)

0

Im großen und ganzen nein..bei richtiger Dosierung! Zu viel ist aber auch nciht sooo dolle...Also nach dem artzt richten und Anweisungen befolgen...egal was die andern sagen.wenn du Eisenmangel hast dann hast du ihn! Ohne Blut kannst du sterben!

Lass den Eisenmangel besser vom Arzt behandeln, selbstmedikation kann manchmal auch mehr schaden als helfen!

Gute Besserung! L.G.Elizza

AliceW99 29.10.2012, 12:18

Danke, aber letzens wollte mich der Arzt überzeugen Fleisch zu essen... :$

0
AliceW99 29.10.2012, 12:19

Danke, aber letzens wollte mich der Arzt überzeugen Fleisch zu essen... :$ *Ein bisschen Angst ab ich schon

0

Bei mir hat Kräuterblut endlich geholfen (innerhalb einer Woche), nachdem ich die 100 Pillen des Arztes geschluckt hatte (jeden Tag eine = über ein Vierteljahr Schlappheit!)

Gegen Eisenmangel hilft auch Salat von Äpfeln mit Zitrone und Sahne /Öl, dazu die doppelte Menge der Äpfel an rote Beete oder Sellerie.

AliceW99 29.10.2012, 12:42

Sahne? Ok danke

0
icecruiser 29.10.2012, 12:45
@AliceW99

Wobei ich mich gerade erinnere, daß eine Freundin sagte, Milchprodukte würden die Eisenaufnahme stören. Probiers vielleicht erst mal mit Öl.

Aber ich erinnere mich auch, daß Sahne trotzdem nicht geschadet hat, damals habe ich aber täglich rohe rote BEete und rohen Sellerie gegessen, dazu rohes Sauerkraut.

0

wer eisenmangel hat, der soll buchweizen essen, sein organisches eisen ist besser als jede tablette.

AliceW99 29.10.2012, 12:22

Ok, danke

0

Was möchtest Du wissen?