Eisenstaub (grob körnig) fest zu einem Block bekommen

8 Antworten

versuche es über nem feuer zu erwärmen, dann hole es raus wenns glüht und hämmer wie blöd drauf ein, ganz oft, bis du nen würfel oder ähnliches hast. Wie die Schmiede früher, ne andere möglichkeit wirst du nicht haben, ausser viel kleber reinzuschütten und hoffen dass es nicht damit reagiert

Wenn du Eisenstaub bis zur Glut erhitzt kann das aber gewaltig anfangen zu brennnen,von dieser Methode rate ich ab

2
@314156926

Hast recht, hatte ich nicht bedacht, danke für den Kommentar

0

Hallo,

das sind ja alles sehr "drastische" Maßnahmen, die die Kollegen hier vorschlagen. Erstens müsste man wissen, ob es reines Eisenpulver ist (oder mit "Dreck" verunreinigt). Dafür müsstest Du ja einen stolzen Preis bekommen. Schau doch mal bei Ebay, was 1 kg Eisenpulver kostet. Habe mir erst 'was gekauft! Was verstehts Du denn unter "stauben"? Je nach Korngröße "staubt Eisenpulver. Das liegt in der Natur der Sache. Ist dann halt "Eisenstaub" und für viele chemische Reaktionen (wo es auf die große Oberfläche ankommt) notwendig.

Mach doch mal einen Versuch mit sagen wir mal so 100 Gramm: Misch dir einen ganz verdünnten Tapetenkleister und übersprühe die Oberfläche. Nach dem Trocknen ist das Eisen "lackiert". Wieso darf denn dein Eisenpulver nicht "stauben". Und was meint dein Händler damit? Wenn du es nicht verkaufen, sondern nur "loswerden" willst, kannst Du es ja großflächig verstreuen. Je nach Feinheit wandelt es sich schnell in Eisenoxid (Rost) um. Und das ist praktisch unlösliches und harmloses Eisenerz, wie es in Kiruna abgebaut wird. Also, mach' mal einen Versuch und lass' die Finger von Salzsäure!

Helmuth

Es geht darum das Eisenstaub nicht eingeschmolzen werden kann weil es verpufft und die Filter verstopft. Ist es an einem Stück oder in mehreren kleinen Stücken dann staubt es nicht und wie können es relativ gut verkaufen. Gruss Daniel

0

Besprühe es mit Haarspray (bei kleinen Mengen) oder mit Klarlack (grö0ere Mengen, dann staubt es nicht.

Was möchtest Du wissen?