Eisenmangel?

4 Antworten

klar ,soltest du sogar, auch rote beete saft ist gesund und gut.. mit 1 x die woche ferrosanol kommst du aber bei einem eisenmangel nicht aus -- lass 1/4 jählich die werte checken ! wenndu dich immer müde fühlst oder antrieblos ,dann fehlt dir wieder eisen

schaumal wan du sie nimmst manchmal muss man da ausprobieren . viel noch mal nachlesen

https://www.apotheken-umschau.de/Eisenmangelanaemie/Eisen-richtig-einnehmen-543929.html

Ja ich lass es im Jahr 3 mal kontrollieren

1

Rotbäckchen hat kaum Eisen. Wenn du Ferrosanel nicht verträgst, dann versuch es mal mit Eisenbisglycinat.

Hast du auch mal geguckt wie dein B12 ist?

Wie niedrig ist dein Ferritin?

Wenn du Fleisch isst, dann iss einfach jede Woche 250 - 500 gramm Kalbsleber, dann ist nach kurzer Zeit wieder alles in Ordnung

Ferritin war in Juni beim wert 30

0

Du solltest vllt. auch mal B12 und Kupfer, sowie Vitamin A messen lassen.

Das hängt alles mit Ferritin zusammen. Mit genügend Leber deckst du eigtl. alles ab.

Ein Ferritin von 30 ist nicht gaaaaaaanz so unteriridisch, da kenne ich defintiv schlimmeres. Bei Frauen reicht ein Wert von 70 - 120

0

Ja, man kann tatsächlich kein Eisenüberscguss haben also du kannst keine Überdosis nehmen

Ich hab auch Eisenmangel. Ich nehme immer diesen Saft https://www.floradix.de/de/floradix/floradix-mit-eisen-03006726/

Vll ist das ja eine Alternative zu den Tabletten die du nicht verträgst

Wie meinst du das? Zuviel Eisen ist defintiv möglich und unglaublich schädlich.

0
@Zakir21

Jaaa zu viel Eisen ist wirklich schädlich... Aber so rotbäckchrn Saft man kann die ganze Flasche aufeinmal trinken und man hat erst den Tages Bedarf erreicht... Aber die kapseln sind schon sehr hochdosiert

0
@Jessi956

Dann ist ja in Ordnung.

Bei Mängel kann man schonmal höhere Dosen nehmen. Ich bin aber dafür, daß man andere Werte die mit dem Ferritin zusammenhängen mitbestimmt - siehe meine Antwort und Kommentare. Bei einem B12- Mangel bringt das ganze halt auch nichts.

Bei sehr starkem Eisenmangel gibt's ja noch bei einigen Ärzten eine Eiseninfusion. Das alles ist aber natürlich höchst prooxidativ und sollte so kurz wie möglich sein

0
@Zakir21

oh sorry dann hab ich das mit irgendwas anderem verwechselt tut mir leid 😬

0

"Ja, man kann tatsächlich kein Eisenüberscguss haben also du kannst keine Überdosis nehmen"

Na das darf man so nicht stehen lassen. Es gibt die Hämochromatose, dabei wird zu viel Eisen im Körper angelagert.

0

Hilft der Saft gut? Lg

0

iss Buchweizen, sein Fe ist besser als jede Tablette.

Was möchtest Du wissen?