Eiseninfusion schwanger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Deine Freundin braucht keine Panik schieben. Bevor es dem Baby schlecht geht, geht es der Mutter schlecht, denn der Körper versorgt erst mal das Kind. Aber man kann auch nicht von richtig schlecht reden. Denn sie wird erst bei AKUTEM Eisenmangel müde, blass, die Konzentration läßt nach und sie bekommt vielleicht Kopfweh. Wegen der Erkältung würde ich mir mehr Gedanken machen. Stopf Deine Freundin mit jeder Menge grünem Gemüse und Fleisch voll, dann steigt auch der Eisengehalt in ihrem Blut. Viel Vitamin C sorgt dafür, dass der Körper das Eisen schneller aufnehmen kann und stärkt gleichzeitig ihr Immunsystem, sodass sie die Erkältung schnell los wird. Viel Glück für die Geburt.

Ja die werte lagen letzte ma bei 10.1 der arzt meint das is ok also nichs tragisches . Sie hat aba jetz trz angst das das baby behindert auf die welt kommt

0

wenn ein echter Mangel besteht.. klar das der aufs Baby übergeht :(

alles ok, sie soll sich keine sorgen machen

Was möchtest Du wissen?