Eisen reagiert mit Sauerstoff zu Eisen( 3) oxid?

3 Antworten

Reiner Sauerstoff geht eine Verbindung mit sich selbst ein. Deshalb O2 (Die 2 ist klein).

Und weil man für 2 Fe2O3 nun mal 6 Sauerstoff braucht, müssen es vorher auch 3 O2 gewesen sein. Da die Gleichung Theorie ist, könnte man auch 6 O schreiben. Hauptsache der Ausgangsstoff ist kein alleinstehendes O.

Die 3 im Eisen(|||)oxid steht dafür dass das Eisenion dreifach positiv geladen ist. Das muss deswegen drinstehen, weiles auch ein Eisen(||)oxid gibt.

Sauerstoffionen sind zweifach negativ geladen. Damit das Salz am Enden neutral ist braucht man deswegen 2 Eisenionen und 3 Sauerstoffionen.

Da Sauerstoff nur als Dioxid vorkommt, gleicht man auf 4 Eisenatome und 3 Sauerstoffmoleküle aus. Das Ergebnis sind daher dann 2 Salzverbindungen.

So hatte ich es auch gedacht, war mir aber sehr unsicher. Vielen Dank :)

1

Es gibt zwei Eisenoxide, nämlich das FeO (Eisen(II)-oxid) und das Fe₂O₃, das Eisen(III)-oxid.

Du siehst, dass die gebundenen Elemente Eisen und Sauerstoff in verschiedenen Verhältnissen miteinander verbunden sein können.

2 Fe₂O₃ bedeutet, dass die Verbindung Fe₂O₃ zweimal genannt wird. Warum das so ist, weißt Du eventuell schon, oder wirst dies demnächst kennen lernen.

Was möchtest Du wissen?