Eisenmangel durchs Ritzen?

7 Antworten

Nein, allein durchs Ritzen entsteht normalerweise kein Eisenmangel, sondern eher durch unausgewogene Ernährung wie bei unerfahrenen Vegetariern zum Beispiel.

Allerdings kann ein Eisenmangel ursächlich für depressive Gefühle und entsprechend indirekt auch die Ursache für Selbstverletzung sein.

Ich will Dir jetzt keinen Vortrag halten, da Du bereits in Behandlung zu sein scheinst, aber ich bin mir sicher, dass es Dir trotzdem gut tun würde, mal auf folgender Seite vorbeizuschauen:
http://www.rotelinien.de/alternativen.html

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich bin derzeit nicht in Behandlung , leider meine Therapie wurde nicht genehmigt und ich steh allein damit da . Aber ich bin kein Vegetarier...

1
@pikiii

Oh, das tut mir leid. Darf ich fragen, weshalb der Antrag abgelehnt wurde?

0

Weil sie privat ist ... dabei hab ich schon über 15 absagen

1

Mach Dir weniger Sorgen um Eisenmangel, sondern Deine psychische Einstellung zum Ritzen. Wenn Du das hier in einem öffentlichen Forum erwähnen kannst, dann kannst Du genauso den Weg in eine Selbsthilfegruppe finden und gehen.

Ergänzung: ich hab die bisherigen Fragen gelesen und ziehe meinen gut gemeinten Ratschlag zurück.

Was Meinst du du ziehst deinen gut gemeinten Ratschlag zurück ?

0

Nein,bei mir ist sowas auch nicht und das seid mehreren Jahren.
Aber ich würd dir empfejlwn aufzuhören

Was möchtest Du wissen?