Eisbergsalat ist "verseucht" mit Mini-Insekten. Wer ist "schuld"?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pflück den Eisbergsalat auseinander und leg ihn für 15 Minuten in kaltes wasser,die Tierchen kommen alle herauds,danach noch die einzelnen Blätter kurz abspülen und du kannst ihn verwenden.

gute Idee, leider mit etwas Arbeit und Zeit verbunden, aber wenigstens wird er dann nicht weggeworfen! Also DH!

0

Hast Du den Salat immer im seben Geschäft gekauft?Dann würde ich mal wechseln!Essen könnte ich den Salat nicht!Igitt!!!

Nicht nur immer im selben Geschäft, sondern aus der gleichen Kiste am gleichen Tag! Zwei von 5 Köpfen sind voller Tierchen.

0

Wenn Du Dir nicht mehr sicher bist, dann versuche es doch mal mit einem anderen Salat. Wir essen seit geraumer Zeit die Eichblatt- und Mischsalate lieber, als Eisbergsalat. Wir finden, ganz egal ob Deutschland oder Ausland, er schmeckt einfach nur noch fad.

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber es passt nicht wirklich zu meiner Frage! Ich bin mir nicht "nicht mehr sicher", sondern ich will wissen, an welcher Stelle der Kette "zwischen Feld und Einkaufswagen" die Tierchen eingedrungen sind!

0

Was möchtest Du wissen?