Eis im Gefrierschrank, Wasser im Kühlschrank?

3 Antworten

Hallo Leberwurst2016

An der Rückwand ist eine Wasserrinne mit einem Entleerungsloch in der Rückwand. Kontrolliere ob dieses Loch frei ist

Es könnte auch sein dass die Türe nicht mehr richtig schließt und daher Luftfeuchtigkeit in den Kühlschrank kommt.

Nimm ein Blatt Zeitungspapier und klemme es nacheinander rund um die Türdichtung und versuche es bei geschlossener Türe rauszuziehen. Dort wo sie sich leicht rausziehen lässt schließt die Türe nicht richtig.

Ist es ein integrierter Kühlschrank mit einer Türe vom Umbauschrank könnte es sein, dass die Schranktüre schon geschossen ist aber die Kühlschranktüre noch nicht geschlossen ist. Dann muss die Schranktüre justiert werden.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo HobbyTfz,

vielen Dank für den Tipp! :-) Tatsächlich war das Loch verstopft. Nach mehrmaligen "rumstochern" habe ich tatsächlich ein Stückchen Zwiebel rausgefischt. Falls dies groß genug war, um den Ablauf zu verstopfen.

Auch der Tipp mit dem Zeitungspapier. Das Gerät hat zwei Türen. Oben Kühlschrank, unter Gefrierschrank. Beim Kühlschrank geht es relativ schwer raus. Beim Gefrierschrank muss ich evtl. tatsächlich die Dichtung erneuern lassen oder zumindest danach schauen lassen.

Gruß LW16

2

Schau bitte mal ob die "Ablaufrinne" an der inneren Rückfront frei ist.

Hallo, vielen Dank für den Tipp! :-) Tatsächlich war das Loch verstopft. Nach mehrmaligen "rumstochern" habe ich tatsächlich ein Stückchen Zwiebel rausgefischt. Falls dies groß genug war, um den Ablauf zu verstopfen. Gruß LW16

1

Dichtung oder Thermostat kann vieles sein.

Was möchtest Du wissen?