eis erhitzen bei sehr starkem druck

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durch den Druck beschleunigst Du den Schmelzprozess. Schließlich sinkt ja das Volumen beim Schmelzen wegen der Anomalie des Wassers. Für Dein Experiment ist deshalb Wasser am allerwenigsten geeignet.

Naja, wie hier alle schon schön beschrieben haben sinkt der Schmelzpunkt von Eis mit steigendem Druck.

Was vllt noch fehlt ist das Eis eine geringere Dichte als Wasser und somit bei der gleichen Menge von Eis/wasser auch mehr Volumen einnimmt. Das heißt Druck bringt da garnichts.

Es ist aber anders möglich:

Nein. Erhitzen = Schmelzen. ^^ Eis ist ja kein Element, sondern ein Aggregatszustand; du bringst du den Druck die Wasseratome dazu, in den flüssigen und dann in den gasförmigen Zustand überzugehen.

aber ich dachte wegen der anomalie des wassers ist das da anders

0

Der Schmelzpunkt von Wasser sinkt bei steigendem Druck (☞Phasendiagramm). Also nein.

aber nur bis zu einem bestimmten punkt! ab einem gewissen druck steigt er doch wieder.

0

Was möchtest Du wissen?