Einzugsermächtigung wer muß unterschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt zwei Arten von Lastschriften.

Bei der Einzugsermächtigung gibst Du einer Firma die Ermächtigung, Lastschriften von Deinem Konto einzuziehen.

Diesen Lastschriften kannst Du ggf. widersprechen. Der Auftrag geht an die Firma.

Ein Abbuchungsauftrag ermächtigt Deine Bank, Lastschriften einer bestimmten Firma einzulösen.

Ein Widerspruch ist nicht möglich. Der Auftrag geht an die Bank.

Unterschrift jeweils ausschließlich von Dir.

der Kontoinhaber.Wenn du noch nicht volljährig bist:auch einer der Eltern.

Was möchtest Du wissen?