Einzigartigkeit des Holocaust?

22 Antworten

Was macht den Holocaust so einzigartig in der Geschichte der Massenmorde?

Die Einzigartigkeit des Holocaust beruht im Gegensatz zu anderen Kriegsverbrechen,Völkermorden in der geschichtlichen Aufbereitung,die in Deutschland unterschiedlich erfolgte.

Geschichte der Erinnerungskultur in der DDR und BRD

Während in der Bundesrepublik die "Vergangenheitsbewältigung" ein ständiger Prozess war, erklärte die SED diese mit der "antifaschistisch-demokratischen Umwälzung" für beendet. Wie unterschied sich die Erinnerung in Ost und West und wo stehen wir heute? Edgar Wolfrum mit einem Überblick. 

https://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/geschichte-und-erinnerung/39814/geschichte-der-erinnerungskultur?p=all

Gibt es eine "Holocaust"-Industrie?

Veröffentlicht am 25.07.2000 | Lesedauer: 9 Minuten

Von Sascha Lehnartz

Schärfer als jemals zuvor kritisieren jüdische Akademiker in den USA die Instrumentalisierung des Massenmords an den Juden

https://www.welt.de/print-welt/article524814/Gibt-es-eine-Holocaust-Industrie.html

Die Instrumentalisierung des Holocaust für Israels Sicherheit

https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/002349.html

Juden in Israel sehen militärische Stärke als Antwort auf Auschwitz

http://www.fr.de/politik/zeitgeschichte/zweiterweltkrieg/juden-in-israel-sehen-militaerische-staerke-als-antwort-auf-auschwitz-a-1199353

Ideologisierter Holocaust?

https://www.zeit.de/2000/34/Ideologisierter_Holocaust_

Wird die Erinnerung an den Holocaust manipuliert?

Von Arn Strohmeyer

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24450

Ministerpräsident Ariel Sharon in der Knesseth:

"Wir werden weiter ohne Unterlass dafür sorgen,

dass die Erinnerung an Auschwitz und

die Lehren an den Holocaust

nicht vergessen werden."

Die Historikerin Idith Zertal ( a ) hat vor zwei Jahren zusammen mit dem Journalisten Akiva Eldar ( a ) die erste eingehende und umfassende Untersuchung über die Siedlerbewegung vorgelegt.

Sie sieht einen Zusammenhang zwischen der Siedlungsbewegung und der Erinnerung an den Holocaust. Dieser Wunsch, sich aus den engen Grenzen zu befreien, war immer da in der israelischen Gesellschaft.

Moderator:

Leben im Schatten des Holocaust

Bettina Marx, ARD-Hörfunk-Korrespondentin in Tel Aviv 

hat diesen Beitrag verfasst und gestaltet 

und wir haben da gerade zwei Meinungen gehört.

Von der Historikerin Idith Zertal ( a ) die sagt, ja, wegen des Holocaust wurde der Staat Israel gegründet und den Historiker, Ihren Kollegen, Herr Professor Zimmermann, Jehuda Bauer, der sagt, es gibt ihn trotz des Holocausts.

http://derunertraeglichestandpunkt.de/?nodeID=230

Woher ich das weiß:
Recherche

Der Holocaust benennt eine Vernichtung, die erstmalig auf der Erde industriemaessig betrieben wurde, das ist der Unterschied zu den Graeultaten der Vergangenheit.

Sklaven duerfen da schon gar nicht genannt werden, denn diese Leute hatten nur einen Wert wenn sie lebten und arbeiteten.

Vor allem die Industrialisierung. Bezüglich Grausamkeiten sind es beim näheren hinsehen ja auch nicht nur Gaskammern, sondern auch bestialische medizinische Versuche (z.B. Sterilisierungen), Phenolinjektionen ins Herz und alles was ihnen eingefallen ist.

Das wirklich Abartigste am Holocaust ist die absolute Empathielosigkeit und Kreativität vieler Teilnehmer. Bei den Phenolspritzen ins Herz wurden Wettbewerbe veranstaltet wieviele man in der Minute "geschafft" hat, Mengele hat zB Neugeborgene sofort ohne mit der Wimper zu zucken ins Krematorium geworfen.

Natürlich gibt es auch ähnliche Grausamkeiten, wie zB der Völkermord in Ruanda.

Warum will der Westen jetzt in den Syrien-Krieg eintreten und Assad bekämpfen?

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article175369978/Trumps-Drohungen-Ein-Krieg-duerfte-nicht-mit-einem-plumpen-Symbolschlag-beginnen.html

Ist das nicht gefährlich, wenn in Syrien zwei Atommächte direkt aufeinander treffen und die Situation eskaliert? Darf der Westen ohne Beweise und UN-Mandat Syrien angreifen? Und wie wird Russland reagieren? Ist das der gefährliche Vorabend eines dritten Weltkrieges? Wäre es nicht klüger erstmal die OPCW-Ergebnisse abzuwarten?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat keine Zweifel, was in der syrischen Rebellenenklave Duma passiert ist. "Ich glaube, dass die Evidenz, dass dort Chemiewaffen eingesetzt wurden, sehr, sehr klar und sehr deutlich ist", sagte sie am Dienstag. - Quelle: spiegel.de/politik/ausland/syrien-angela-merkel-hat-keinen-zweifel-am-chemiewaffeneinsatz-in-duma-a-1202168.html

Merkel: „Wir müssen da eine sehr, sehr deutliche Sprache sprechen.“

Russland hat die mutmaßliche Giftgasattacke in Syrien als einen von Rebellen inszenierten Vorfall eingestuft und unabhängige Experten eingeladen, sich selbst ein Bild vor Ort zu machen. Merkel sagte zu diesem Vorschlag: „Das kann auch meinetwegen nochmal nachgeprüft werden. Aber das hilft uns bei der Verurteilung des Falles jetzt nicht weiter.“ - faz.net/aktuell/politik/ausland/syrien-angela-merkel-hat-keine-zweifel-an-giftgasangriff-15535126.html

# Bild-Quelle: Wikimedia Commons

...zur Frage

Besondere / Spezielle Charaktereigenschaften

Hallo, die Frage ist jetzt vielleicht ein bisschen schwammig. Aber mich würde interessieren was ihr an Menschen besonders findet. Hmmm... es ist so schwer. Also stellt euch vor, ihr lauft einfach so durch die Stadt und aufeinmal seht ihr eine Person und ihr denkt euch "Wow, die/den hätte ich gerne zum besten Freund/Freundin", versteht ihr was ich meine... Mir ist egal was ihr mir nennt. Eine bestimmte Haarfarbe, ein bestimmtes Kleidungsstück oder Accessoire, einen Duft (wenn ihr ihn beschreiben könnt), eine bestimmte Art zu gehen, ein Tattoo.... Einfach etwas ganz spezielles was diesen Menschen besonders und einzigartig macht.

Achja, ich brauche das übrigens, weil ich gerne eine Geschichte schreiben würde und ich will dass die Personen alle in sich besonders und wirklich wirken. Jeder mit seiner ganz eigenen Art und Geschichte.

Vielen Dank schon mal für eure Mühe :) lg Polly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?