Einzelunternehmen geht pleite, wie Privatinsolvenz vermeiden

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr braucht zunächst mal einen guten Berater vorort, der euch (Kinder) berät und einen Plan entwickelt. Das kann ein Steuerberater mit Sanierungserfahrung sein. Die IHK hilft gerne einen zu finden (termin machen). Alte Leute ohne Geld ohne Rente bekommen keinen Kredit von der Bank, also müsst ihr aktiv werden, Das fängt an mit dem Haus und seiner Bewertung. Was ist es wirklich wert (Fachmann für Immobilien fragen- Honorar). Sind schon Belastungen drauf?. Dann eine Trennung von Immobilie und Betrieb durchdenken. Übertragung an Kinder mit Wohnrecht f.d. Eltern (Gedanke - ihr jungen könnt die Immobilie beleihen- der Alte nicht). Ihr müsst evtl.(ganz sicher) in Belastungen des Rentners gegenüber der Bank eintreten. Offen mit der Bank sprechen.

Die Maschinen würden in einem laufenden Betrieb wohl etwas mehr Verwertungsertrag bringen als in einer Insolvenz. Den laufenden betrieb auf fast Null reduzieren - dann gibt es wohl weniger Verluste; oder verpachten ? Der Alte muss dabei kooperieren, die Aussicht auf Totalschaden sollten auch seine Gedanken beflügeln. Viel Erfolg. .

Wie kann ich denn Immobilie und Betrieb trennen? Auf dem Haus liegen noch geringe belastung per kapitallebensversicherung, ist in einem Jahr frei. MÜSSEN die Kinder einspringen, auch ohne Insolvenz? Nicht falsch verstehen, wir werden einspringen, so gut es geht, aber ich wusste nicht, dass wir in der Pflicht sind...

0
@Schnuffiri

Siehe "Dubbelju"; ihr müsst eine Bilanz machen also einfach den Wert des Hauses ermitteln, andere Werte , minus alle Kredite . Bleibt was übrig ? Ihr müsst das 'unmögliche' denken solange ihr handeln könnt. Also in Gedanken spielt ihr die Liquidation durch.

0

Habt ihr keinen Steuerberater? Der muß doch sehen was da los ist. und es ist immer die Frage ob der betrieb tatsächlich Geld verliert, oder nur auf dem Papier Miese macht. WQenn der Laden tatsächlich seit Jahren geld verliert, dann ist es sinnvoll sofort zu schließen, oder mit einem Profi ein Sanierungsprogramm auszuarbeiten. Hier wird dir dir per ferndiagnose niemand helfen können. Dazu ist die Materie viel zu kompliziert.

Das dein Vater in seinem Alter "ins verderben rennt" ist auf seine Betriebsblindheit und die Alterssturheit zurückzuführen. Das ist ein psychologisches Phänomen, das bei äteren Chefs immer wieder zu beobachten ist. Leider. Es hilft nur, wenn ihr mit ihm redet und ihm auch Hilfe anbietet. Oder wenn ihr mit dem Steuerberatet redet und der tacheles mit eurem Vater spricht.

Ein solcher ist in der Situation nicht mehr zu bezahlen.

0

Also der Laden macht tatsächlich Miese! Der Steuerberater rät auch schon seit Jahhren zur Schliessung.

Nein, per Ferndiagnose kann keiner helfen. Aber wir müssen erstma irgendwo einen Anfang, ein paar grundideen/- informationen bekommen, dann wissen wir vielleicht auch, an wen wir uns am besen wenden können/müssen. Alles Neuland für uns.

0

Ui. Das ist ein sehr komplexes Thema. Da müssen zu allererst mal die Eigentumsverhältnisse insgesamt geklärt sein. Wem gehört das Haus? Wem gehört das Betriebsvermögen, also das was noch da ist? was ist schon verpändet? Was ließe sich kapitalisieren? Welche Rechtsform hat die Firma? Da hilft nur einen sehr guten Steuerberater der eine entsprechende Ausbildung hat, oder eine Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht zu konsultieren. Wenn der Vater nicht freiwillig in die Planinsolvenz geht, kann auch ein Gläubiger diese beantragen. Allerdings ist diese dann nicht mehr "geplant", und der Inhaber hat kein Mitspracherecht bei der Verwertung mehr. Bei einer Planinsolvenz hat er die gemeinsam mit einem Anwalt wenigstens noch in kleineren Teilbereichen. Es klingt jetzt hart. Aber wenn cih das richtig verstehe, sind auch die Kinder Gläubiger (was auch wichtig für die Vermögensverteilung aus der Masse sein kann) und könnten eine Insolvenz beantragen.

Haus mit grundbucheintragung geht an Bank - was nun?

Meinem Vater gehört unser altes Familienhaus. Da er sich jahrelang geweigert hat Unterhalt zu zahlen, habe ich seine Schulden über meinen Anwalt ins Grundbuch eintragen lassen. Jetzt ist es so, das er das Darlehen fürs Haus nicht weiter zahlt und von der Bank rausgeschmissen wurde. Jetzt zu meiner Frage: was ist mit dem Geld das mir zusteht? Was macht die Bank mit dem Haus wenn ich im Grundbuch als Gläubiger stehe?

...zur Frage

Erben - bei Schulden auf dem Haus?

Wer erbt eigentlich was bei diesem Arragement:

Das Haus ist mit Hypotheken belastet, aber unterhalb des Wertes. Es gibt einen Ehepartner und zwei Kinder. Eines der Kinder ist insolvent, und hat mehrere Gläubiger.

Muss das Haus verkauft werden, damit die Bank an ihr Geld kommt?

Danke für Eure Einschätzungen!

...zur Frage

Wie muss man nach einer Zwangsversteigerung wegen den restschulden vorgehen?

Hallo zusammen

Letztes Jahr wurde mein Haus versteigert was ich und mein Vater gekauft hatten. Damals habe ich über meine Bank für die Hälfte des Darlehens Kredit aufgenommen und die andere Hälfte hat mein Vater aufgenommen. Bei der Versteigerung wurde jedoch ein Betrag erreicht was nur mein Teil an Kredit gedeckt hat. Die andere Hälfte was mein Vater aufgenommen hat, will natürlich die Bank jetzt von uns auch haben und wollen mit uns ein Vergleich eingehen . Meine Frage dazu ist : Mein Vater möchte jetzt wohl Privatinsolvenz melden und ich stehe im Vertrag auch mit drinnen. Muss ich dann auch Insolvenz melden oder reicht es wenn der Hauptantragsteller Insolvenz meldet?

...zur Frage

Bankkonten bzw. Schulden einer verstorbenen Person ausfindig machen?

Wo kann ich mich informieren welche Konten oder Schulden mein verstorbener Vater hat? Ich möchte nicht von Bank zu Bank rennen müssen.

...zur Frage

Mutter kann Vater nicht auszahlen?

Hallo, meine Mutter will sich scheiden lassen, Sie hat mir davon erzählt, jedoch meinem Vater noch nicht. Sie hat aber kein Geld um ihn auszuzahlen. Mein Vater hat noch Schulden, und alles vom Haus bis zum Auto ist auf meine Mutter gut geschrieben. Nun meine Frage: Wie geht man weiter vor? Vater hat auch kein Geld und dann würde er doch auf der Straße sitzen oder nicht? Ich habe auch ein bisschen Angst vor seiner Reaktion. Er ist nämlich ziemlich hitzköpfig... LG

...zur Frage

Bekommt man Harz 4, wenn man noch ein Haus aus der Trennung hat das zu 70% verschuldet ist?

Die Frau ist aus dem Haus ausgezogen und hinterläßt Ehemann und Kinder die weiterhin im verschuldetem Haus wohnen bleiben. Sie ist arbeitslos und will Harz 4 beantragen. Die Arge verlangt den Grundbuchauszug. Ich frage mich wofür, denn das Haus ist noch zu 70% verschuldet. Ist aber mehr Wert als die Schulden vom Haus. Wird sie gezwungen das Haus zu verkaufen in dem sie nicht mehr lebt oder sich die Differenz vom Mehrwert vom Ehemann auszahlen zu lassen, da das Haus denen beiden gehört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?