Ist eine Einzelteilfertigung für Modellbauer sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich könnte schon das ein oder andere Teil brauchen,  das es nicht mehr zu kaufen gibt,  da das Modell eine Rarität  ist...  Für  Selbstbau  habe ich keine Zeit und die Formengießer  sind mir zu teuer ;-)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProjektMIBA
01.12.2015, 17:04

Danke für deine Antwort, gut zu wissen :-)

0

Das hört sich sehr gut an :) bin selber Interessierter Modellbauer. Ich würde an deiner stelle einige Beispiele machen, so Nachbildungen von speziellen Komplizierten Gegenständen, und diese auf einer Internetpräsenz zur schau stellen, hier wirst du nicht viele menschen erreichen, poste sowas doch mal in einem Modellbau Forum, oder häng ein zettel im Supermarkt auf. Musst erstmal schaffen das du irgendwie Reichweite gewinnst. Und lass den Käufer nicht den preis bestimmen, mach eine ordentlich Kalkulation von Material, Zeit und Aufwand, sonst wirst du eh nur übern tisch gezogen.

MfG leon3004

PS: Hier findest du eine sehr große Aufzeichnung an Modellbau Foren :)

http://bfy.tw/32ux

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProjektMIBA
30.11.2015, 21:12

Danke für deine Antwort! 

Internetpräsenz wäre natürlich professionell aufzubauen, hab ich mich schon ein bisschen bei gespielt, das wäre das kleinste Problem.

In Modellbauforen habe ich das selbe schon gepostet, leider wird es überall gelöscht aufgrund von werbung. wobei ich nicht verstehe was daran werbung sein soll.

Reichweite gewinnen ist wichtig, jedoch hat das erst einen sinn wenn ich das wirklich durchziehe. Maschinen etc. müsste ich mir erst zulegen. Also ist Reichweite sinnlos solang nicht die Maschinen dazu da sind. :-D 

Zum Thema Preis: Genau die Selbstbestimmung des Preises finde ich doch so interessant! Selbstverständlich werden die Preise kalkuliert, darunter wird eh nicht verkauft, jedoch erhoffe ich mir das die selbstgenannten Preise ungefähr im selben wie von mir Kalkulierten Bereich liegen :-) 

Und wie oben schon beschrieben: Geldmacherei ist nicht wichtig für mich, mir geht es mehr um die Erfahrung und den Spaß. Würde es mir ums große Geld gehen, müsste ich genauso einen Stundensatz von mindestens 60€ verlangen, da würde kein Modellbauer etwas kaufe und ist auch nicht der Sinn der Sache :-)

Aber schon mal lieben Dank, für deine Antwort! Gut zu wissen das so etwas jemanden interessieren würde! :-) Und danke für den Link, kenn ich jedoch schon, das Späßchen :-) Liebe Grüße!

0

Deine Kunden wirst du in Foren finden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProjektMIBA
08.12.2015, 10:32

leider löschen diese aber immer meine beiträge wegen werbung, wobei ich nicht verstehe was dabei werbung ist. hab selbiges geschrieben wie hier meine frage.

0

Was möchtest Du wissen?