einzeller und vielzeller vorteile

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einzeller haben einen schnelleren Stoffwechsel und die Reproduktion ist viel einfacher. So können sie sich schneller an neue Umgebungsbedingungen anpassen.

Vielzeller haben spezialisierte Zellen, können mit höheren, komplizierteren Vorgängen sich besser an die Umgebung anpassen und die Umgebung umgekehrt an sich anpassen.

Wenn es nur um das reine biologische Leben geht, nimmt sich das alles nicht viel. Letztendlich sind es heute beides "Varianten" des Lebens, die unterschiedliche "Nieschen" im Ökosystem besetzen.

Evolutionär haben sich Mehrzeller aus Einzellern entwickelt um eben einen leistungsfähigeren Stoffwechsel zu haben.

Randbemerkung: Bei so Argumentationen "warum" die Evolution etwas hervorgebracht hat muss man immer vorsichtig sein. Grundsätzlich ist die Evolution erst mal zufällig und überleben und weiterentwickeln tun sich nur Varianten die sich als "sinnvoll" erweisen. So sieht es unterm Strich so aus, als wäre Evolution selber "sinnvoll", was sie aber erst mal eigentlich nicht ist.

ich bin ein Vielzeller, kann denken und schreiben. Das ist gut so. Einzeller können das nicht.

und was soll ich jtzt damit?

0
@Niki95

klar ist , dass der körper von vielzellern komplexer aufgebaut ist und ich denke mal, dass man auch mehr Funktionen als Vielzeller hat. So wie ers dir gesagt hat. Vielzeller haben einen Verstand Einzeller nicht.

0

vorteil von vielzellern ist die spezialisierung der zellen die so effektiver arbeiten bei einzellern der Vorteil ist das aufgrund der geringeren Komplexität weniger probleme auftreten

Was möchtest Du wissen?