Einwirkzeit der Haarfarbe verkürzen?

2 Antworten

Bei einer verkürzten Einwirkzeit tut sich kein Unterschied auf. Um sicher zu gehen , dass Du das bekommst , was Du auch haben möchtest , suche bitte einen Friseursalon auf. Alles was Du jetzt versuchen würdest , würde mit Sicherheit nicht das Ergebnis bringen , welches Du dir erwünschst. Lass`es professionell machen, damit ersparst Du dir ncht nur Arbeit sondern auch unerwünschte Ergebnisse . Die müsstest Du dann ja so oder so beim Friseur korregieren lassen. Dann auch mal was Grundsätzliches , man kann auch mit Haarfarben aufhellen , es muss nicht unbedingt eine Blondierung sein.Man kann immer bis zu 3 Tönen heller werden.... Also Finger weg!!! Friseure arbeiten nicht nur mit der richtigen Farbe , sondern auch mkt der richtigen Wasserstoffperoxydkonzentration!

Kürzere einwirken bedeutet der farbprozess ist noch gar nicht abgeschlossen. Des wird nix .kann dir nur raten lass den Profi ran .da ist es mit einer Farbe nicht getan , da muss mit  verschiedenen Rezepturen gearbeitet werden .

Was möchtest Du wissen?