Einwilligung von Straßenkünstlern beim Fotografieren erfoderlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Fotographieren bedarf keiner Einwilligung der fotographierten Person, jedoch u.U. die öffentliche Verbreitung; also wenn Du nur ein Bild knipst für Dein Fotoalbum - also privaten Gebrauch- brauchst du keine Einwilligung,

Unter Umständen? Welche Umstände wären das?

Wie sieht es mit einer nicht-kommerziellen Verwendung aus, zb. in Netzwerken wie Webshots oder Facebook?

0
@jarnim

es kommt darauf an, ob die abgebildete Person eine Person der Zeitgeschichte ist; z.B. Sportler, Politiker, Künstler; dann ist keine Einwilligung nötig; der Begriff "öffentliche Verbreitung" bezieht sich nicht auf eine kommerzielle Verwendung oder nicht, sondern auf den Begriff "öffentlich"; wenn ein Strassenkünstler fotographiert wird, gehe ich davon aus, dass einer Veröffentlichung nichts im Wege steht, da es ja gerade das Anliegen des Straßenkünstlers ist, Verbreitung zu erlangen.

0

Was möchtest Du wissen?