Einwendung gegen die Eröffnung der Hauptverfahrens formulieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Verfahren kannst du vermutlich nicht verhindern.

Wenn du jetzt selbst aktiv wirst, geht das mit Sicherheit in die Hose. Wenn, dann lass das von einem Anwalt erledigen.

Vorgeworfen wird dir gemeinschaftlich begangener Diebstahl  geringwertiger Sachen, nehme ich an. Da Rückgabe erfolgte, ist bei Erwachsenen mit einer Strafe von vielleicht hundert Euro zu rechnen, bei Jugendlichen ein paar Sozialstunden. Ob das den Aufwand wert ist, bezweifele ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinklaeger1
04.07.2016, 01:14

Wird die Strafe mit Anwalt vermutlich um die hundert Euro betragen? oder auch ohne wenn ich mir nähmlich einen nehme komme ich da ja teurer aus der Sache oder wird die Strafe höher angesetzt wenn ich keinen einschalte?

0

Ein derartiges Schriftstück lässt du bitte von deinem Strafverteidiger erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinklaeger1
04.07.2016, 00:49

Wie viel verlangt ein Anwalt für ein solches Schriftstück? 50€? 100€?

0

Was möchtest Du wissen?