Einweisen lassen (Psychatrie Wunstorf)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo stilinski2402,

Ich habe nur Erfahrung mit einer Tagesklinik gemacht, kann dir aber sagen das es sehr hilfreich war und mich in meinem Leben sehr viel weiter gebracht hat.

MFG Florian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an ob du auf die geschlossene oder offen Station kommst.

Ich war in der geschlossenen und kann deswegen sagen wie es ist.
Wenn du ankommst gibt es ein gespräch mit den ärzten und deinen eltern.
Wenn das fertig ist geht es rein.
Du bekommst am Anfang alles abgenommen bis auf die Dinge die du an hast, dann wirst du durchsucht,und dann körperlich untersucht.
Und dann kannst du anfangen dich zu langweilen und Selbstmord Gedanken zu pflegen bis dann das Abendessen kommt dann hast du keinen Hunger und ist nichts.
Dann 2 Stunden später gibt es Medikamente und dann wird geschlafen.
Dann stehst du morgens wieder auf und musst frühstücken und dann langweilen und dann gibt es Mittagessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?