Einwanderung nach Deutschland von den USA

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch Amerikaner sind in der BRD willkommen, man macht es ihnen sogar noch leichter als Menschen, z.B. aus Süd- oder Osteuropa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe keine ahnung wie nahe du diesem mann stehst. habt ihr schonmal über heirat gesprochen? er müßte ein "ehefähigkeitszeugnis" vorlegen und mit der eheschließung wird ihm die aufenthalterlaubnis erteilt. vorläufig für 3 jahre. danach geht diese in eine niederlassungserlaunis über (unbefristete aufentahaltserlaubnis). dann ist es auch möglich auch einen antrag auf einbürgerung zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xHoneyBunnyx
14.07.2013, 10:32

Das hört sich doch schonmal klasse an! Vielen Dank! Und das weißt du 100% sicher?

Und ja, wir haben schonmal über Heirat gesprochen. Wenn das ein einfacherer Weg ist und wenn er rüberkommt alles noch so ist wie jetzt, dann werden wir auf jeden Fall heiraten!

0

Wenn er hier keinen Job bekommt, wird er nach spätestens einem Jahr wieder ausreisen müssen.

Also: Erst Job suchen, dann einwandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xHoneyBunnyx
14.07.2013, 10:27

Ja, das ist uns schon klar. Aber wir bräuchten eben Unterstützung von jemandem der es vielleicht selbst mitgemacht hat.

0

Mal eine ganz blöde Frage, aber aus deinen anderen Fragen geht hervor, dass du dich überhaupt nicht aus dem Haus traust, nicht mal aufs Amt.

Hast du diesen Mann überhaupt schon mal in Echt gesehen oder kennt ihr euch nur aus dem Internet?

Andere Frage, was wegen Einwanderung auch wichtig ist: Welche Ausbildung bzw. Abschlüsse hat er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xHoneyBunnyx
14.07.2013, 10:49
  1. Es hat sich gebessert seit ich mich von meinem Ex-Freund getrennt habe und ich bin immer noch am üben.

  2. Nein, wir haben uns noch nicht getroffen, aber das werden wir spätestens dann, wenn er hier ist. Er hatte schon länger vor nach Deutschland auszuwandern, unabhängig von mir.

  3. Abschluss hat er einen ganz normalen High School Abschluss und gearbeitet hat er bei seinem Vater in der Firma auf dem Bau.

0

Was möchtest Du wissen?