Einverständnisserklärung um Leute unter 18 im auto mitzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist Quatsch. Sobald Du einen Führerschein hast kannst Du mitnehmen wen Du willst und falls Du einen Unfall berursachen solltest übernimmt die KFZ-Versicherung den Schaden.

Quatsch, so etwas brauchst du nicht. Und WER meint daß du sowas brauchst? Das geht aus deinem Text nicht hervor.

Quatsch. Du kannst mitnehmen, wen du willst.

Im Falle eines Unfalls bist du so oder so haftbar bzw. deine KFZ-Versicherung.

Davon kann man sich auch nicht mit einer Erklärung freikaufen.

Hä, das hör ich jetzt auch zum ersten mal. Wir nehmen uns eigentlich immer gegenseitig mit und niemand von uns ist älter als 18-19 Und der Polizei ist das auch egal

Wer hat dir denn den Quark erzählt? Wenn deine Mutter einen Kumpel von dir mitnimmt der minderjährig ist, braucht sie auch keine Einverständniserklärung!

Plödsinn.

Du hast eine Haftpflicht fürs Auto und wenn sich alle anschnallen, zahlt die im Schadensfall auch.

Was möchtest Du wissen?