Eintragung ins einfache Führungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es wird irgendwann gelöscht, das hängt aber von deiner Strafe ab.

Löschung nach 3 Jahren:

- Verurteilungen wegen Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von nicht mehr als 3 Monaten

- Freiheitsstrafen von bis zu einem Jahr bei Strafaussetzung zur  Bewährung (wenn die Bewährung nicht widerrufen und keine weiteren  Eintragungen vorhanden sind)

- Jugendstrafe bis zum einem Jahr

- Jugendstrafe bis 2 Jahre, wenn Bewährung


Löschung nach 5 Jahren:

- bei allen übrigen Fällen, also bei Freiheitsstrafen über 1 Jahr oder
Jugendstrafe über 2 Jahre ohne Bewährung mit Ausnahme der folgenden
Fälle

Löschung nach 10 Jahren:

- Freiheitsstrafen oder Jugendstrafe von mehr als einem Jahr bei
Verurteilungen wegen §§ 174 bis 180 oder 182 StGB (Sexualstraftaten)



Naja, das weiß ich schon.... nur beantwortet das leider nicht wirklich die von mir gestellte Frage ;-)

0
@Paule133

Wenn die Verjährungsfrist von deiner Strafe abhängt, dann gilt es natürlich ab dem Zeitpunkt der Verurteilung.

0

Was möchtest Du wissen?