Einteilung Rechtsgeschäfte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ja ist das gleiche. Eine Person gibt immer eine Willenserklärung ab und deswegen ist das das Gleiche.

Eine Kündigung (Mietvertrag, Arbeitsvertrag) ist ein einseitiges Rechtsgeschäft. Es braucht nur eine Willenserklärung und der andere muss nicht noch extra zustimmen.

Du kündigst deinen Mietvetrag innerhalb der Frist und dein vermieter muss das akzeptieren und mich nicht noch zusätzlich zustimmen (also nur eine Willenserklärung notwendig).

Jawafred14 13.04.2017, 21:14

Ok, Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?