Einteilung der Oktoberrevolution 1917 in Russland in Politisch, außenpolitisch, ökonomisch und sozial/ideologisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst wurde Russland kurz nach dem Umsturz von einer bürgerlichen Regierung regiert. Lenin hat dann nach seiner Wahl in das Parlament, nach und nach die Macht übernommen, und so kamen dann die Sowjets (Arbeiter und Soldatenräte) an die Macht. 1917 befand sich Russland noch im Umbruch.

Ich würde das vielleicht so strukturieren

- Russland vor dem I. Weltkrieg; -> 1905 ließ Nikolaus II. auf Demonstranten   

  schiessen;

- die Lage der Bauern und der verarmter Landbevölkerung;

- die Rolle und die reformunwilligkeit des Zaren, bzw. des Großadels;

- der Eintritt Russlands in den I. Weltkrieg;

- der Sturz des Zaren in der Oktoberrevolution, Stichwort Kerensky-Regierung;

- Übernahme der Macht durch die Bolschewisten;

- der Friede von Brest-Litowsk 1917;

- unter Leo Trotzki die Modernisierung der russischen Armee - rote Armee;

- der russische Bürgerkrieg;

In der Hoffnung Dir helfen zu können

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?