Einteilung der Darwinfinken (nach welchen Gesichtspunkten?)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hej Mubbie,

nach der zoologischen Systematik unterscheidet man vier Gattungen mit jeweis einer oder sechs Arten.

Auf einige der wesentlichen Unterscheidungsmerkmale, u. a. die Schnabelform, und die daraus resultierenden unterschiedlichen Ernährungsweisen ist @geisman ja schon eingegangen. Zu erwähnen ist noch die Schnabelgrösse und der Gesang.

Den entsprechenden Artikel bei Wiki kennst Du ja bestimmt schon.

http://de.wikipedia.org/wiki/Darwinfinken

LG

Achim

geisman 16.10.2012, 10:17

das eine bedingt ja das andere. am anfang war es natürlich am wichtigsten das alle finken sich genug nahrungsquellen erschließen. daraus entstanden die verschiedenen spezialisierten schnabelformen. ist klar, wenn die schon dabei sind sich auseinander zu entwickeln, denn fallen nach und nach weitere merkmale in eine unterschiedliche entwicklung.

0

was diese tiere maßgeblich unterscheidet ist die anpassung auf unterschiedliche nahrungsquellen. daher bildeten sich unterschiedliche schnabelformen. daher: insekten fresser, kerne fresser, kaktusfeigen fresser, früchtefresser, insekten aus dem baum puler (spechtähnlich), insekten aus der luft fänger.... weiß nicht ob es auch eine meerestierfresser gibt.

etwas vearieirt auch die federfarben und die durchschnittliche körpergröße, aber eigentlich gehts nur um die form der ernährung.

Was möchtest Du wissen?