Einteilung der Abeitstage

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Cruesli, solange ihr keinen Arbeitsvertrag habt, in dem die Arbeitszeiten genau festgelegt sind, kannst du rein rechtlich nicht viel machen - meines Wissens. Ich würde versuchen, nochmal in Ruhe mit der Filialleitung zu sprechen. Frag sie, wann sie Zeit für ein Gespräch hat, damit es nicht zwischen Tür und Angel passiert. Und dann erklärst du ihr in Ruhe nochmal die Lage und bittest, dass sie einen Kompromiss findet, der für alle Beteiligten tragbar ist.

Überleg dir vorher aber gut, wie weit du gehen willst! Es könnte auch sein, dass du gesagt bekommst, wenn das für dich nicht tragbar ist mit der mittleren Schicht, dann müsstest du dir eben etwas anderes suchen. In gewisser Weise hast du also eine Gratwanderung vor dir, bei der Fingerspitzengefühl ziemlich wichtig ist. Und auch eine feine Antenne dafür, wann obige Antwort kurz bevorstehen könnte. Check am besten für dich selbst, welche Möglichkeiten und Konsequenzen es für dich als Endlösung theoretisch gibt und welche nicht - entsprechend wirst du dann auch das Gespräch führen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass ihr anschließend zu vier eine Lösung sucht - die drei Aushilfen und die Filialleitung. Das wäre am fairsten für alle. lg

Was möchtest Du wissen?