Einstweilige Verfügung verlängerbar?

6 Antworten

Sie kann die Verfügung verlängern lassen, deshalb würde ich mich wehren. Wenn Du die Sache aussitzt, heißt es nicht zwangsläufig, dass Du Deine Kinder dann wieder sehen kannst. Wehr Dich, denn sonst wird unter Umständen Dein Stillhalten so ausgelegt, dass Du nichts unternommen hats um Deine Kinder sehen zu können. Hinterher behaupten die Deine Kinder haben sich entfremdet. Deine Ex ist echt armselig, denn alles auf dem Rücken der kids auszutragen ist wirklich unterste Schublade.Ich hoffe Du hast nen guten Anwalt. Die Ex meines Mannes hat den selben Mist abgezogen und ich finde es ne supergroße Sauerei, dass manche Frauen meinen mit Lügen und Intrigen weiter zu kommen.Alles Gute Dir

Aber es muß ja irgendetwas vorgefallen sein. Er gibt ja selbst zu, nicht ganz unschuldig zu sein.

0
@hullebumm

Zu so einem Streit gehören immer 2 allerdings ist es supertraurig dass es auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird. Ne Trennung ist immer schwer, aber Erwachsene sollten in der Lage sein ihre persönlichen Differenzen nur untereinander auszutragen.

0

Lass das bloß keinen Richter hören, das er mit Kanonen auf Spatzen schießt, sowas mögen die gar nicht. Ich denke auch nicht das eine Frau ohne Grund eine einstweilige Verfügung erwirkt, aber ich weiß natürlich nicht was du Schlimmes getan hast oder auch nicht, um das zu beurteilen. Eine Verlängerung ist jederzeit möglich. Da bleibt dir im Moment gar nix, den die Anfechtung ist ja auch schon fehlgeschlagen. So wird es wahrscheinlich bei der Verlängerung dann auch ausgehen. Die Jugendämter lassen einen auch nicht im Regen stehen, ich hab da ganz andere Erfahrungen gemacht, ich denke du empfindest es nur so weil sie nicht deiner Meinung waren. Wenn du mal schreibst was, warum vorgefallen ist, wie es zu dieser Verfügung kam, kann ich dir event. weiterhelfen wie du das wieder hinbiegen könntest und die Kinder wieder einen Vater haben.

Ich weiß ja nicht, was bei Euch vorgefallen ist. Ob die Verfügung verlängerbar ist, macht ja eigentlich auch keinen großen Unterschied. Wenn Ihr beide auf keinen gemeinsamen Nenner kommt und einen Strich unter alles macht, was vorgefallen ist, werden die nächsten Jahre bis zur Volljährigkeit der Kinder und darüber hinaus ziemlich übel für Euch alle, auch die Kinder, werden. Mit Sorgerechtstreit und ständigen Vorhaltungen und Vorwürfen und ausspielen der Kinder (ungewollt sicher, aber trotzdem stehen sie immer zwischen 2 Stühlen). Ich spreche da aus eigener Erfahrung.In meinem Fall haben wir es die letzten 19 Jahre leider gründlich versaut. Meinem ältesten Sohn hat das sehr geschadet. Das kommt jetzt erst raus. Für Euch ist es noch nicht zu spät. Versucht Euch bitte, bitte zu einigen! Achtet Eure gegenseitigen Meinungen und versucht Kompromisse zu finden, die für alle Seiten akzeptabel sind. Dabei hilft ein Familientherapeut. Es bringt verdammt viel, wenn eine 3. Person dem anderen auf andere Art, mit anderen Worten erklären kann, wie der andere Elternteil sich fühlt. Dann heißt es aber auch Hosen runter lassen, ehrlich sein und nicht immer nur Kontra geben. Schlag ihr so eine Beratung doch bitte vor, das wäre von Deiner Seite ein Lösungsansatz, der langfristig Sinn macht und Euch ne Menge Geld sparen könnte und den Kindern gings damit auch besser. Ihr müßt feste Regelungen, Abmachungen finden, an die sich gehalten wird. Das gibt Euch und den Kindern Sicherheit und Verlässlichkeit brauchen die Kleinen sehr. So eine Familienberatungsstelle gibt es bei jeder Kommune oder von der Caritas oder ABW. Das ist umsonst. Die Leute sind engagiert und routiniert. Wenn Du Ihr den Vorschlag machst, vielleicht auch schriftlich, zeigst Du Deinen guten Willen und dass Du nach einer langfristigen Lösung suchst. Viel Glück!

Was ist zu beachten bei einer einstweilige verfügung?

Hallo ich habe gegen meinen ex einstweilige verfügung verordnet bekommen weil er mir droht und alles er darf sich mir nicht nähern und auch keinen Kontakt zu mir haben was passiert wenn er mir schreibt ist 2 mal passiert das er mir geschrieben hat soll ich das meiner Anwältin sagen ?

...zur Frage

Falsche Angaben um eine Einstweilige Verfügung zu bekommen...was tun?

Hallo,

gegen mich wurde eine Einstweilige Verfügung ( Gewaltschutzgesetz) erlassen. Meine Ex-Freundin hat diese beantragt und falsche Angaben gemacht um diese zu bekommen. Sie hat sich im Mai nach einem gemeinsamen Wochenende einfach nicht mehr gemeldet, daraufhin habe ich verständlicher Weise SMS und Emails geschrieben um zu erfahren was los ist. Von ihr bekam ich keinerlei Antwort auf meine Fragen, nur ein paar Wochen später eine Einstweilige Verfügung. Es ist in unserer Beziehung nicht das geringste vorgefallen ( Streit, Gewalt etc). ich komme mir vor wie ein Schwerverbrecher seit mir diese Verfügung zugestellt wurde. Anscheinend hat sie Probleme damit mir zu sagen was der Grund der Trennung ist aber ich verstehe ihr ganzes Handeln nicht. Was kann ich tun? Macht es Sinn einen Rechtsanwalt einzuschalten? Kann ich etwas gegen die EV tun?

Gruß Frank

...zur Frage

Frage zu Einstweilige Verfügung?

Gestern hat Person A(Opfer) wegen Stalking versucht eine Einstweilige Verfügung zu erwirken. Heute wurde sie informiert das direkt ein Verfahren eingeleitet wird. Wie kommt es dazu? Und warum? Person A wollte einfach Ihre Ruhe und gehofft das die Einstweilige Verfügung ausreicht. Was kommt jetzt auf Sie zu? Und aus welchem Grund wird direkt ein Hauptverfahren eingeleitet?

...zur Frage

Widerruf Strafantrag und einstweilige Verfügung?

Hallo, ich bin sehr verzweifelt, ich habe gegen meinen Ex-Freund im Affekt einen Strafantrag und eine einstweilige Verfügung erwirkt, da ich nach einem großen Streit Angst hatte und verzweifelt war. Allerdings habe ich nun 2 Nächte darüber geschlafen und habe keine Angst mehr vor ihm, da er mich nicht geschlagen hat, sondern "nur" gedroht hat. Möchte mir diesen Ärger und die Kosten ersparen. Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, meine Aussage zurückzunehmen?

...zur Frage

einstweilige Verfügung gegen ex freund

Hallo ich habe eine frage wegen so einer einstweiligen Verfügung das sich mein ex Freund sich mir und meiner Tochter nicht mehr nähern darf. Ich wollte mal Fragen wie das ist weil er mir auch ständig Nachrichten schreibt und versucht mich unter Druck zu setzten oder mir zu drohen ob man dagegen auch etwas tun kann zb. Einstweilige Verfügung ect? Ich habe ihn schon so oft auf ignorieren getan und jedesmal meldet er sich entweder neu an oder terrosiert mich am handy wo ich auch schon so oft meine Nummer geändert habe.

Danke für die antwortet ist wirklich dringend

...zur Frage

Einstweilige Verfügung zurücknehmen?

Hallo Zusammen, vor zwei Wochen habe ich eine einstweilige Verfügung gegen meinen Ex beantragt und auch genehmigt bekommen. Das hat mir die Polizei dringlich empfohlen nach dem ich ihn zwei Mal wegen Drohung angezeigt habe. Jetzt hat mein Ex Widerspruch angelegt und es soll eine Verhandlung Ende des Januars geben. Ich habe kein Nerv dafür, und auch kein Geld um die RA Kosten zu über nehmen. Auf jeden Fall will ich den Antrag zurückziehen. Und die Geschichte einfach vergessen. Ist das möglich? Welche Kosten ca. muss ich dafür tragen? Die Anzeigen bei der Polizei laufen natürlich weiter.

Vielen Dank!

LG, Nadyne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?