einstweilige verfügung beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine einstweilige Verfügung bekommst du beim Gericht, wenn du eine Unterlassungsklage stellst. Wenn dich zum Beispiel ein Ex-Freund verfolgt, tyrannisiert und regelrecht besessen von dir ist, dann kannst du sie verfügen. Das trifft auch auf andere Bereiche zu. Zum Beispiel, wenn man ein Grundstück hat und ein Nachbar stellt ständig Sachen darauf ab. Es ist also eine Anweisung vom Gericht, ein bestimmtes zuwiderhandeln zu unterlassen.

Ergänzung: Eine Einstweilige Verfügung wird erlassen, um einen Notstand zu beheben, bevor ein endgültiges Gerichtsurteil gesprochen ist. - Weil Gerichtsprozesse (wie man weiß) zum Teil Monate oder Jahre dauern können.

0

Lies mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vorl%C3%A4ufiger_Rechtsschutz

Kurz ausgedrückt: Eine einstweilige Verfügung kann durch ein Gericht erlassen werden, um einen vorläufigen Schutz deiner Rechte bis zum "richtigen" Gerichtstermin zu sichern.

Alles weitere erzählt Dir auch dein Anwalt.

Was möchtest Du wissen?