Einstiegsqualifizierung (EQ) oder Langzeitpraktikum (im Bereich Kfz-Mechatroniker)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

EQs werden in Bayern vom Staat subventioniert. Der Langzeitpraktikant bekommt für seine geleisteten Arbeit, ein Jahr lang, einen Sold in Höhe von ca 200€ monatlich. Der Ausbildungsbetrieb kann dieses Jahr als erstes Ausbildungsjahr anrechnen,  muss dieses aber nicht. Er muss auch nicht im vorfeld der Anrechnung zustimmen sondern kann dieses einfach am letzten Tag als hinfällig bezeichnen. Vorteile ja aber auch Nachteile sind hier gegeben. 

Was möchtest Du wissen?