"Einstieg zum Aufstieg" was für ein retho. Stilmittel?

1 Antwort

Bitte "rhetorisch" beim nächsten Mal richtig schreiben.

Mir scheint, für solche Beispiele gibt es noch keinen Fachterminus.

Einstieg in den Ausstieg wäre eine Art Oxymoron, ein Paradoxon (ein scheinbarer Widerspruch in sich) . DEIN Beispiel ist eine Abwandlung eines Paradoxons, da Ein- und Aufstieg keine GEGENSÄTZE sind, sondern "nur unterschieliche Bedeutung haben. 

Viellelicht reicht diese Bemerkung:

Dies ist ein WORTSPIEL auf einen bei den Grünen sehr beliebten Satz zur Atomenergie.

Was möchtest Du wissen?