Einstieg kreativer Beruf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Modebranche wirst du dich extrem durchkämpfen müssen und hast dann je nach Job nochmals einige Jahre Schule vor dir und Berufserfahrung in der Branche musst du auch noch sammeln etc., bevor du an gut bezahlte Jobs kommst.. Da wäre etwas wie Veranstaltungskauffrau wahrscheinlich geeigneter.. Warst du denn schon mal bei der Berufsberatung in den letzten Wochen?

nee hab ich noch nicht eingeschlagen, wäre mal ne Idee... wenn ich halt Umschulungen und alles möchte ich auch sagen können: das ist es, das möchte ich machen

0
@SeldaMK

Dann wäre eine Berufsberatung wirklich das beste für dich.. Du weisst ja jetzt was du nicht willst und was du dir vorstellen könntest, dann können die auch gut auf dich eingehen..

0

Geh am besten mal zum Arbeitsamt / Berufsorienierung , die können dich da am besten beraten:)

Es gibt keinen, der nicht überlaufen ist und von dem man gut leben kann und trotzdem kreativ ist - weil ziemlich viele einen kreativen Beruf wollen ;)

Was möchtest Du wissen?