Einstieg in die Weltliteratur - Womit anfangen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

suche dir am besten ein Buch, dass dich auch thematisch interessiert und anspricht. Ich empfehle als Einstieg in die "Klassiker der Weltliteratur":

  • ** Farm der Tiere** von George Orwell (liest sich wie ein Märchen und ist echt spannend!)
  • Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde von R.L.Stevenson
  • Oliver Twist von Charles Dickens
  • Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

"Einfache" Weltliteratur aus dem deutschen Sprachraum will mir im Moment keine einfallen. Gibt es aber sicher auch. "Im Westen nichts Neues" ist sprachlich nicht so kompliziert und inhaltlich sehr spannend. Thematisiert wird der 1. Weltkrieg am Beispiel eines Soldaten direkt an der Front.

Am besten einfach mal in der Buchhandlung ein wenig durch das Regal der "Klassiker" stöbern.

Du könntest mal in die Hörbücher ect. hineinhören, du findest fast alle Klassiker..was dir zusagt einfach zus. als LITERATUR anschaffen. Es gibt da auch viel kostenlos und LEGAL, da die zeit um ist...und du kannst als PDF vieles lesen und laden. Ansonsten immer mal nach günstigen schönen Ausgaben schauen und sich eine Biblio anschaffen

http://gutenberg.spiegel.de/

schau einfach mal rein, außerdem gibt's ja Büchereien

Empfohlen •Anna Karenina •Auf der Suche nach der verlorenen Zeit •Aus dem Leben eines Taugenichts •Buddenbrooks •Candide oder Der Optimismus •Das Bildnis des Dorian Gray •Das Dekameron •Das Käthchen von Heilbronn •David Copperfield •Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch •Der alte Mann und das Meer •Der Besuch der alten Dame. Eine tragische Komödie •Der eingebildete Kranke •Der Fänger im Roggen •Der Glöckner von Notre-Dame •Der Graf von Monte Christo •Der grüne Heinrich •Der Herbst des Patriarchen •Der Idiot •Der kleine Prinz •Der letzte Mohikaner •Der Prozess •Der Sandmann •Der Seewolf •Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde •Der Steppenwolf •Der Wind in den Weiden •Der Zauberberg •Der zerbrochene Krug •Deutschland. Ein Wintermärchen •Die Abenteuer des Sherlock Holmes •Die Blechtrommel •Die Blendung •Die Brüder Karamasow •Die drei Musketiere •Die Elenden •Die Elixiere des Teufels •Die Göttliche Komödie •Die Jüdin von Toledo •Die Leiden des jungen Werther •Die Marquise von O… •Die Party bei den Jacks •Die Pest •Die Räuber •Die Schatzinsel •Die tragische Historie von Doktor Faustus •Die verlorene Ehre der Katharina Blum •Die Verwandlung •Die Wahlverwandtschaften •Die Welt ist rund •Doktor Schiwago •Don Quijote •Effi Briest •Ein idealer Gatte •Ein Sommernachtstraum •Emilia Galotti •Emma •Eugen Onegin: Ein Roman in Versen •Farm der Tiere •Faust •Frankenstein •Frau Jenny Treibel •Friedrich Hölderlin Gesammelte Werke •Große Erwartungen •Gullivers Reisen •Hamlet •Heinrich von Ofterdingen

•Herr der Fliegen •Herr Ribbeck auf Ribbeck im Havelland •Homo faber: Ein Bericht •Ilias •Im Westen nichts Neues •Iphigenie auf Tauris •Ivanhoe •Jane Eyre •Jud Süß •Kabale und Liebe •Krieg und Frieden •Leonce und Lena •Madame Bovary •Maria Stuart •Mephisto: Roman einer Karriere •Moby Dick •Nathan der Weise •Odyssee •Oliver Twist •Paris – ein Fest fürs Leben •Radetzkymarsch •Reise um die Erde in achtzig Tagen •Reise zum Mittelpunkt der Erde •Reisebilder •Robinson Crusoe •Romeo und Julia •Ruf der Wildnis •Schachnovelle •Schau heimwärts, Engel! •Schuld und Sühne •Stolz und Vorurteil •Sturmhöhe •Ulysses •Utopia •Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten •Verstand und Gefühl •Vom Winde verweht •Von Mäusen und Menschen •Wallenstein •Warten auf Godot •Was ihr wollt •Wellen •Weltliteratur für Eilige: Und am Ende sind sie alle tot •Wem die Stunde schlägt •West-östlicher Divan •Wilhelm Meisters Lehrjahre •Wilhelm Meisters Wanderjahre •Wilhelm Tell •Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer

wunderbar auch OVID (gibt's auch was sehr schönes zum hören)...... Dantes Göttliche Komödie auch sehr schön...und ja ich liebe eben auch Shakespeare....

Viel Spaß glG SAM

2
@SAMNANG

Ovid | Metamorphosen 1-2

*Menschen entstehen aus Schlamm und Steinen, Nymphen werden zu Sträuchern, übermütige Jünglinge stürzen auf ihrem Himmelsflug ab, ein altes Ehepaar nimmt die Gestalt von Bäumen an... Die Rede ist u. a. von Pyrrha und Deucalion, Daphne und Apoll, Daedalus und Ikarus, Philemon und Baucis. Hier ist der ganze ausufernde Mythenschatz der Antike versammelt.

Rolf Boysen, der "große alte Mann des deutschen Theaters" (Süddeutsche Zeitung), liest Ovids Verwandlungsgeschichten mit seiner ganzen rhetorischen Raffinesse und scheint sich dabei immer mehr selbst zu verwandeln in reinen Klang, in Rhythmus, Stimme und Widerhall.*

http://www.youtube.com/watch?v=KguhtSwJ750

fantastisch gesprochen....

0

Ich würde wohl zuerst einmal mit deutscher Weltliteratur anfangen (Goethe, Schiller,...) und nicht mit Übersetzungen (Homer, Shakespeare).

Ich finde es schwierig, ins Blaue hinein Bücher zu empfehlen, weil ich finde, dass man einen besseren Zugang zu ihnen findet, wenn man eine gewisse Nähe zum Thema empfindet. So kann man z.B. Faust lesen, wenn man auf der Suche nach der Sinnhaftigkeit des Lebens ist und sich mit Religionsfragen beschäftigt, oder Hamlet, wenn man Ärger mit den Eltern hat. Es gibt auch Klassiker, die einem überhaupt nicht zusagen. Ich konnte zum Beispiel Anna Karenina nicht verstehen, da sie ihr Kind für eine Liebe verlassen hat. Geht bei mir nicht rein. Und Homo Faber finde ich auch richtig anstrengend. Vielleicht sollte man Dramen auch wirklich im Theater sehen, anstatt sie zu lesen. Ich persönlich finde die Gothic Fiction aus England toll, also Stoker, Shelley und dazu als Kontrastprogramm Oscar Wilde. Den kann man gut lesen. Viel Spaß, höre auf Deine Stimme und nicht auf das, was Leute einem sagen, dass man das unbedingt gelesen haben muss.

Ich würde MICH zunächst fragen:

  • Welche Literatur-Epoche interessiert mich am meisten ?

  • Welche Textgattung (Roman, Drama......) bevorzuge ich ?

pk

Was möchtest Du wissen?