Einstellungsuntersuchung Gesundheits und Krankenpfleger mit Übergewicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz eindeutig, Dein Übergewicht kann zur Ablehnung führen. Auch wenn der Arzt sagt, dass Du diese Ausbildung / diesen Beruf gesundheitlich machen kannst, heißt dies noch lange nicht , dass Dich das Unternehmen auch einstellen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,das ist möglich.Denn das Du Dich in dem Job nicht unbedingt gesund halten kannst,heben,tragen,Gelenke und Rücken liegt auf der Hand.Da gibt es allerdings einen großen Ermessensspielraum.Wenn die jemanden brauchen,keine anderen Mitbewerber greifbar,nehmen die dich dennoch.Wenn natürlich Deine Blutwerte,der Blutdruck schon nicht ok wäre,müßte der Betriebsarzt wohl der Personalabteilung Mitteilung machen.Hier muss also nur auf die allgemeine Gleichbehandlung geachtet werden.Sagen wir ein Ruhepuls von 150,darüber geht nix.(fiktiv).Viel Glück.Wäre es nicht sinnvoll einen Magenballon einzusetzen,den Magen zu verkleinern etc? Denn soviel abzunehmen ist mühselig,wirft Risiken auf und eine Gewichtszunahme ist auch wahrscheinlich.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schule das kritisch gesehen hätten, wärst du erst gar nicht durch das Bewerbungsverfahren gekommen. Bin Lehrerin an einer Pflegeschule und wir haben viele übergewichtige Schüler, würde mir nicht all zu viel Gedanken machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?