Einstellungsuntersuchung. . .?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach so langer Zeit ist das nicht mehr nachweisbar, also keine sorge.

Dürfte kein Problem mehr sein

keine 6 Wochen, jeden falls im Urin

Es gibt keine empirische Nachweislichkeit. Aber 2 Monate dürften reichen, damit die Giftstoffe ausgeschieden werden.

Sprich: Urinprobe sollte gehen.

Blutprobe ist da natürlich etwas anderes.

1

Sprich: Urinprobe sollte gehen.

Blutprobe ist da natürlich etwas anderes.

0

Was möchtest Du wissen?