Einstellungstests als Bürokauffrau

6 Antworten

Hey Du ! Also es gibt unterschiedliche Einstellungstest ! Hast Du Dich in einem Amt oder Behörde, Verwaltung oder ähnliches beworben, dann kommt auf jeden Fall Politik ran ! Normalerweise wird in Mathe nur das Grundwissen abgefragt, wie die Malfolge, leichte Sachaufgaben oder Zahlen ordnen, aber Zins- und Prozentrechnung kann auch abgefragt werden ! Du brauchst keine Angst haben ! Dir passiert nichts ! Du brauchst Dir auch keinen Druck machen, denn das übt sich auch auf deinen Leistungen aus ! Andere Bewerber haben es auch nicht leichter, als Du ! Viel Glück Dir =)

Bürokauffrau, hm... Sprachkenntnisse und Mathe werden dann wohl gefragt sein. Und Allgemeinbildung... In was für einem Betrieb hast du dich beworben?

Wenn du mal Bürokauffrau und Einstellungstest googelst, findest du bestimmt jede Menge Seiten mit Übungsaufgaben. Da gibt es sehr viele Beispiele für.

Es kann drankommen. Allgemeinwissen, zB Politik, wer ist Blabla Minister, wie geht ein Dreisatz (ich begreif nicht warum so viele Leute das nicht können), wie geht Prozentrechbung,,,die basics sollen sitzen. Der Rest ist. "nice to have"

Hallo, als Bürokauffrau arbeitet man ja auch den ganzen Tag am PC, es kann also durchaus sein, dass du auch etwas am PC machen musst. Beispiel: einen kurzen Brief in Word erfassen, oder eine Tabelle in Excel.

Zu den restlichen Punkten wurde ja schon einiges gesagt.

Ich wünsche dir viel Glück!

Was möchtest Du wissen?