Einstellungstest beim Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Ich habe letztes Jahr drei Einstellungstest in diesem Bereich gemacht, natürlich in verscheidenen Betrieben, und alle drei waren vollkommen unterschiedlich. Der erste den ich gemacht hab, hat 8 Stunden gedauert und es wurde jegliches Allgemeinwissen abgefragt. Insbesondere Mathematik und Physik aber auch politische und geographische Themen waren vorzufinden. Es gab viel zu zeichnen und man musste sogar einen Aufsatz verfassen. Der zweite Test hat eine halbe Stunde gedauert und es wurden nur ein paar mathematische und physikalische Fragen gestellt. Im dritten Test kam sogar sehr viel Chemie dran. Also wie du siehst kann man sich da wirklich auf keinen Bereich festlegen. Das hängt sehr von den einzelnen Firmen ab. Aber ein Tipp: Großkonzerne beispielsweise legen mehr Wert auf alle Wissensbereiche, während kleine Unternehmen wirklich nur Berufspezifische Fragen stellen. Und locker sollte man wirklich daran gehen, es werden nie unmöglich zu beantwortende Fragen gestellt. Und solang du dich schon ein wenig mit dem Beruf auseinander gesetzt hast und im wesentlichen weisst worum es geht, bist du klar im Vorteil.

Geh doch einfach locker an die Sache ran . Keine Angst zeigen , gib einfach dein Bestes , dann kommst du bestimmt am weitestens . Du weisst doch was du kannst , oder ? Viel Glück

hey ich mach den Einstellungstest am 16.11. und ich bin auch total aufgeregt.

Was möchtest Du wissen?