Einstellungstest Allgemeinwissen üben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Beruflicher Einstellungstest hat nichts mit Allgemeinwissen zu tun.'sondern es wird zb die Rechtschreibung Mathematik die Merkfähigkeit und zb das Räumliche denken und das logische denken Getestet. zb Muster erkennen  die immer schwieriger werden..Es sei den du hast dir ein beruf ausgesuch wo es hauptsächlich nur um allgemein wissen geht wie zb Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demonite
12.11.2016, 22:51

Allgemein Wissen wird immer geprüft egal für welchen Beruf.

0

Ich habe schon einige Einstellellungstest absolviert und jedes mal waren Fragen dabei mit denen kein Mensch rechnet.

Ich glaube nicht dass das auswendig lernen von Allgemeinwissen etwas bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemeinwissen kann man nicht wirklich lernen.
Dafür muss man mit offenen Augen durch die Welt gehen. Zeitung lesen, Nachrichten schauen, Newsticker abgrasen ... und das auch nicht von heut auf morgen, sondern über einen längeren Zeitraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demonite
12.11.2016, 21:16

Naja Wirtschaft und Geografie und sowas kann man ja eig schon lernen

0
Kommentar von Mike074
14.11.2016, 09:31

Manche Dinge kann man auswendig lernen, Wissen ist aber etwas dynamisches, es entwickelt sich immer weiter. Ein gutes Allgemeinwissen ist eng verbunden mit einem breiten Interesse und einem Mindestmaß an Wissbegierde. Ob bei einem Einstellungsgespräch nun ausgerechnet Fragen zu etwas kurzfristig Erlernten aufkommen, das hat dann schon etwas von einer Lotterie.

0

Wikipedia

Aber besser wäre es jeden Tag die Zeitung zu lesen. Allerdings musst du das dann beibehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?