einstellungstes - POSTKORB?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau hier mal: http://de.wikipedia.org/wiki/Postkorb-Fallstudie

danke

0

Ich kenne das als Papierkorb-Übung. Das wäre eine Übung, ob man wichtige von unwichtigen sachen unterscheiden kann. Da soll man irgenwelche Sachen durchsortieren: die wichtigen zur Vorlage, die anderen in den Papierkorb.

Bei Postkorb-Aufgabe würde man wohl Post nach zuständigkeit weiterleiten müssen unf ggf selbst einiges davon behalten, um es im Senne der Stellebeschreibung persönlich zu bearbeiten.

Habe auch mal einen Einstellungstest als Speditionskauffrau gemacht.

Dort war von einem Postkorb keine Rede. Dafür gab es Fragen zur Mathematik (Einfache Gleichungen), Geografie (Berge, Flüsse, Länder) und Wortspiele (z.B. "Fügen Sie den Fehlenden Buchstaben ein:" G_TE _RAGE.)

Alles in allem ECHT einfach, ich kam mir fast ein bisschen veräppelt vor ;-)

das ist dann aber keine klassische Postkorbprüfung. In der geht es darum verschiedene Aufgaben innerhalb einer bestimmten Zeit zu ordnen und dann abzuarbeiten - dabei kommt es gerne auch zu zusätzlichen Schwierigkeiten, wie Telefonanrufe oder Prioritätenverschiebung. Eigentlich eher anspruchsvoll, vor allem, wenn man danach zu begründen hat, warum man die eine Aufgabe zuerst und dann erst die nächste gemacht hat etc.pp.

0
@Kairofan

Ich weiß, deswegen schreib ich ja, es war von einem Postkorb KEINE Rede. Ich weiß was ein Postkorb- Verfahren ist und wollte ihr nur gut zureden, denn bei mir kam dieses Verfahren NICHT dran. (Sie scheint das ja ergoogelt zu haben)

0

Was möchtest Du wissen?