Einstellung ändern gegenüber liebe etc?

3 Antworten

Ja, ich kann mir schon vorstellen, dass das an deiner schlechten Erfahrung liegt. Sowas vergisst man natürlich nicht einfach mal so.


"Natürlich ist es normal dass Männer sowas von einem verlangen"-> Nein, verlangen sollte man von dem Partner gar nichts. Du solltest auch nicht zustimmen, wenn du es nicht wirklich willst.

Du kannst nur versuchen, dir einen Partner zu suchen, der deine Einstellung respektiert und nur mit dir schläft, wenn du dich schon wieder bereit dafür fühlst und wenn er ganz sanft und vorsichtig ist, tut das auch nicht so doll weh. Mein Freund war damals auch sehr vorsichtig und deswegen war der Schmerz gut auszuhalten. Dein damaliger Freund war dann eben nicht vorsichtig genug, aber nur weil es beim ersten Mal wehgetan hat, muss das nicht in der Zukunft so sein.

Danke für deine beruhigenden Worte.. Ich denke inzwischen einfach dass es nicht noch schlimmer sein kann. Danach hab ich zwei Tage später Schluss gemacht😅

0

Das ist eine wirklich traurige Geschichte. Sex kann schön sein, aber so nicht!

Dein Ex ist wirklich ein unsensibler Vollpfosten!

Und du hättest besser auf dich selbst hören und auf deine Grenzen achten sollen. Nimm dir das für die Zukunft vor und lasse körperliche Nähe nur dann zu, wenn DU dir sicher bist, dass du es auch willst. 

Ja werde ich.. Die Sache ist eben die dass ich Angst hatte dass er nicht bekommt was er braucht und ich hab mir gedacht dass ich auch alt genug bin um das zu wagen

0
@anonymdo

ja, du hast dich psychisch unter Druck gesetzt gefühlt

0

Vielleicht triffst du irgendwann mal auf einen einfühlsamen Mann. Dein Ex ist ja wohl ne traurige Lachnummer

Ja es war echt schrecklich.. Der hat vor dem Hotel noch geraucht und es war für mich so als ob da oben jetzt iwie was schlimmes auf mich wartet.

0

Was möchtest Du wissen?