Einstein?

2 Antworten

Der amerikaner Christopher Langan scheint so ein Mensch zu sein. Einstein war ja gut befreundet mit Albert Schweizer oder auch Sigmund Freud, da haben sich aber auch die richtigen gefunden, klar solche Persönlichkeiten gibt es in jeder Generation nicht nur einmal.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich denke schon. Das kommt immer wieder vor. Nicht nur in den sogenannt exakten Wissenschaften.
Meist erkennt man aber erst 1-3 Generationen später, wie "krass" sie waren. Also wie bedeutend ihre Kreationen, Erfindungen, Erkenntnisse oder Voraussagen für die Menschheit waren.

Was möchtest Du wissen?