Einsteiger-Kamera gesucht zum günstigen Preis!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die EOS 1100d wird oft als Einsteigerkamera empfohlen, die Nikon ebenso. Die Canon hat eine sehr einfache Bedienung und die Bilder können sich auch sehen lassen. Wie es bei der Nikon aussieht, das kann ich dir nicht sagen - hatte noch nie eine in den Händen. Falls es nicht unbedingt eine nagelneue Kamera sein muss, dann kann man sich auch nach einer gebrauchten 550d oder 600d umsehen. Die haben beide ne bessere Auflösung und die 600d verfügt sogar über ein schwenkbares Display. Bei der heutigen Lebenserwartung die Canon für seine Kameras angibt, ist eine gebrauchte gar nicht so verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?