Einstand feiern im verkauf?

3 Antworten

Wenn Du in einem Laden arbeitest, kann man da schon etwas hinstellen wovon alle etwas haben. Ansonsten halt an dem Tag einen ausgeben, an dem die wichtigsten / meisten da sind.

Wenn Du im Außendienst arbeitest, gibt es mit Sicherheit auch mal Verkaufstagungen und Group Building Maßnahmen an denen Du Dich gerne "beteiligen" darfst.

Wer nicht da ist den beißen die Hunde.Einstand - ja.Kaffee und Kuchen,Alkohol ist während der Arbeitszeit verboten.

bei uns gibts immer süßigkeiten oder kuchen

Aufführung bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier

Wir haben bald eine betriebliche Weihnachtsfeier und wir neuen Azubis müssen dort etwas aufführen um unseren Einstand zu feiern. Singen und das Aufsagen von Gedichten ist verboten ! Wir sind 6 Azubis zur ReNo - Fachangestellten + 3 Anwälte. Vielen Dank im voraus für viele tolle Ideen :)

...zur Frage

Freund zum feiern überreden/überzeugen?

Möchte gern mal feiern gehen. Er lässt mich aber nicht allein was auch verständlich ist. Aber er will nie mit. Er meint er mag es nicht feiern zu gehen obwohl er nie in Clubs war. Wie kann ich ihn davon überzeugen es mal mit zu machen?

...zur Frage

Was sagen das ich auf Party keinen Alk trinken will?

Hey!
Ich bin am Samstag bei einer guten Freundin zur Geburtstagsparty eingeladen und sie hat schon erzählt wie viel Alkohol sie gekauft hat und das ihre Eltern nicht da sind etc.
Sie wird 15 also ihr Bruder der als einziges da ist aus der Familie hat den Alkohol gekauft weil er schon 18 ist.
Auf der Party sind hauptsächlich Leute die ständig trinken und so. Meine besten Freundinnen leider nicht, die trinken auch nichts.
Ich bin 14 und habe echt kein Bock auf saufen! Wa soll ich sagen ohne als Spaßbremse oder so abgestempelt zu werden?
Erst wollte ich nicht hingehen aber naja...
Danke im Voraus
Eure AskingGirl03 (Lila-Marie)

...zur Frage

fasten katholiken heute am karfreitag?

ich hatte da eben was gelesen, aber noch nie zuvor davon gehört. ist das üblich?

...zur Frage

Ausstand geben oder nicht?

Guten Morgen zusammen,

wenn man seinen Arbeitsplatz verlässt, fordert es quasi der "Anstand", das man einen Ausstand gibt. An und für sich gehe ich da voll mit, habe nach meiner Probezeit auch einen Einstand gegeben. Nun sind die Rahmenbedingungen aber ein wenig schlecht, sag ich mal, sodass ich einfach mal fragen wollte, ob und was ihr machen würdet.

Punkt 1: Ich war als Elternzeitvertretung nur 1,5 Jahre im Betrieb (immerhin schon mal doppelt so lang wie die Person die ich vertretet habe).

Punkt 2: Wir haben nur ein sehr kleines Büro. Meinen Ausstand würde ich, da viele im Urlaub sind, mit maximal 3 Personen feiern, wovon einer gar nicht mitessen würde, der andere so halb halb und der dritte könnte auch spontan weg sein.

Punkt 3: An und für sich ist klar, das man nach Ende eines befristeten Vertrages geht. Trotzdem ist das Gesamtpaket drum herum schon etwas bitter für mich. Irgendwie kommt mir immer mal wieder der Gedanke "die schmeissen mich raus und dafür soll ich noch nen Kuchen backen - der dann wie der letzte womöglich vergammelt?".

Auf der anderen Seite steht eben, das die Zeit im Betrieb wirklich schön war. Nur das Thema "Essen" ist hier eben sehr heikel... (was mich nie so störte, da ich zum Arbeiten, nicht zum Essen auf Arbeit gehe). Aber wieso soll ich Zeit und Geld verschwenden für ein Essen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit keiner isst? Deshalb bin ich mir unsicher, wie ich mich am besten verhalten soll. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Führerschein viel zu oft schon verloren, können die irgendwann mal was dagegen sagen und vorgehen?

Habe in der Vergangenheit öfter mal meinen Führerschein verloren.

1 x im Urlaub

2 x beim feiern

1 x beim verkauf meines Autos drinnen vergessen, der besitzer meinte er ist nicht mehr da...

Kann die Führerscheinstelle irgendwann mal ne Strafe geben dafür oder andere Schritte einleiten?

Das wars auch schon^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?