Einspruchsfrist

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh zum Anwalt,ein Beratungsgespräch muß er machen,nur einmalig  sind dafür 1o,-€ abzudrücken und wenn der Anwalt der Meinung ist,nachdem Du den Sachverhalt dargestellt hast;Papiere mitnehmen,wird er Dir sagen,ob Aussicht auf Erfolg besteht und dann kannst Du auch Verfahrenskostenhilfe beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtsauskünfte dürfen eigentlich nur Rechtsanwälte geben. Am besten suchst du einen Anwalt auf und lässt dich beraten, bevor dir hier ein User aus Unkenntnis etwas Falsches rät, dann das wäre suboptimal, um es vorsichtig auszudrücken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy248
15.10.2011, 15:48

Die Antwort ist wohl ziemlich dürftig , könnte ich mir den leisten wäre ich wohl dorthingegangen .

0

Was möchtest Du wissen?