Einspruch zurückziehen- kosten?

2 Antworten

Wenn du eh keine Beweise hast, was soll der Quatsch. Ziehs zurück und erledigt.

Es wird teurer als der Busgeldbescheid, aber billiger als vor Gericht zu gehen.

Ruf doch beim Gericht an und frag.

Jetzt sind bestimmt hohe Verwaltungskosten entstanden, die kann nur das Verwaltungsbüro wissen.

Bußgeld bezahlen obwohl gar kein Strafzettel kam?

Hallo zusammen ich habe eine sehr wichtige Frage:

Ich hatte einen Strafzettel bekommen, habe darauf hin Einspruch eingelegt und die Post versendet. Eine Antwort blieb aus und ich bekam keine Rückmeldung ob mein Einspruch gestattet wird oder nicht.

Nun, 1,5 Monate später, kam ein Bußgeldbescheid und ich war schockiert. Die Summe meines Strafzettels habe ich überwiesen, da mein Einspruch scheinbar nicht gestattet wurde.

Nie werden jetzt aber Kosten des Verfahrens angerechnet, aber ich bin doch nicht schuld das ich nichts bekommen habe, das ist doch der Fehler von der Stadt oder? Ich sehe es gar nicht ein ein Busgeld zu bezahlen für welches ich nichts kann.

Wie steht ihr dazu? Kann ich jetzt Einspruch einlegen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?