Einspruch zurück ziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Einspruch kann man tatsächlich noch bis kurz vor Verhandlungstermin zurück nehmen. Allerdings musst Du damit rechnen das jetzt zusätzlich ein paar Euro Gebühren auf Dich zukommen weil der Termin schon anberaumt ist - meines Wissens nach sind das aber nur etwa 20€.

Mit Rücknahme des Einspruch wird der Bußgeldbescheid rechtskräftig -
das Bußgeld ist dann also innerhalb von 2 Wochen zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von undershot
07.01.2016, 19:24

Jemand der wo der Zeit kein Geld hat kann dann doch auch Einspruch einlegen und dann wieder zurück ziehen damit man die Strafe später zahlt. Ist das eine gesetzteslücke oder wie sieht das aus ?

0

fahre noch heute in das zuständige Gericht und kläre die Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von undershot
07.01.2016, 09:28

Ist von mir 250km entfernt. Langt auch anrufen?

0

Was möchtest Du wissen?