Einspruch gegen Gerichtsbeschluss einlegen

6 Antworten

Ruf mal bei denen an wo du die Geldbuße her hast. Also auf dem zettel steht meist eine Telefonnummer. Sag denen dass du den Betrag unmöglich auf eunmal bezahlen kannst die werden meist dann eine Ratenzahlung vereinbaren deswegen brauchst du dir keine sorgen zu machen. Da findet sich eine Lösung. Achja und für den anderen mist musst du gerade stehen. Hast du dir selbst eingebockt nun sei auch erwachsen genug dafür die konsequenzenzu trtragen. Alles gute Sandy

Es geht um dein Einkommen und nicht um deinen Kontostand, um es lapidar auszudrücken. Die Tagessatzhöhe wird höchstwahrscheinlich nun angepasst werden.

Wenn Du beim Gericht höflich + freundlich fragst, kann die Buße in Sozialarbeit umgewandelt werden und Du kannst sie abarbeiten.. Zeit dafür hast Du ja.

Bin auf Krücken angewießen und schluck z.Zt. starke Schmerztabletten, werde auch bald wieder operiert, so einfach ist es eben momentan nicht bei mir, wie gesagt ich bin krank...

1
@KunoBimstein1

Ich weiss nicht, worauf Du hinauswillst, aber Deine Strafe wird man/n Dir nicht erlassen....

0
@Aceretto

Man wird ggf. den Betrag je Tagessatz im Rahmen einer Hauptverhandlung reduzieren. Jedenfalls wenn man es vernünftig anstellt.

0
@jurafragen

das es zu einer HV kommt will ich doch aber vermeiden, da es mich doch dann noch teurer zu stehen kommt oder nicht?

0

Ich habe einen Strafbefehl bekommen der jetzt gegen eine Geldauflage eingestellt wurde, würdet ihr die bezahlen?

Ich habe einen Strafbefehl bekommen. Zunächst wusste ich nicht um was es geht weil Nötigung stand mit meiner Heimatadresse. Ich befand mich aber ganz wo anders. Folglich habe ich das Schreiben wieder zurückgeschickt und drauf geschrieben, dass ich nicht weiß um was es geht.

Und zwar habe ich mich beschwert über die Polizei weil sie mich angehalten hat wegen angeblichen Handyverstoß. Tatsächlich habe ich über bluetooth telefoniert und aus der Armlehne ein TEMPO geholt und musste mein Handy auf den Beifahrersitz umlegen, weil es oben drauf gelegen ist. Ich habe dann gesagt, dass ich mich über ihren Vorgesetzten beschweren möchte und habe auch mein Handy im Navi-Display gezeigt und ihn das garnicht interessierte.

Der Vorgesetzte hat mich dann angerufen. Ich konnte ihn kaum verstehen wegen Rasenmäher und Autos. Ich habe ihm auch nochmals gesagt, dass ich das Handy nicht benutzt habe und ein Umlegen erlaubt ist. Er hat dann gemeint, dass ich doch nicht telefoniert habe aber drauf geschaut hätte und er eine Anzeige machen werde und das Gericht letztendlich entscheidet, ob ich es benutzt habe. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich mich auch nicht umbringen werde wenn die Anzeige nicht zurückgenommen wird.

Die Staatsanwaltschaft hat mich dann angeschrieben, dass der Polizist gesagt hat, dass ich mich umbringen werde, wenn die Anzeige nicht zurückgenommen wird und dies Nötigung darstellt und ich bekam dann einen Strafbefehl von 1600€.

Ich habe dann die Staatsanwaltschaft angeschrieben und erklärt, dass ich gesagt habe, dass ich mich auch nicht umbringen werde wenn die Anzeige nicht zurückgenommen wird. Also das genaue Gegenteil von dem was mir vorgeworfen wird.

Jetzt wurde der Strafbefehl gegen mich gegen eine Geldauflage von 1000€ eingestellt. Aber warum soll ich die Geldauflage bezahlen, wenn ich niemanden genötigt habe?

Was würdet ihr machen, bezahlen oder nicht?                  

...zur Frage

Bereits geschlossene Konten bei Hartz 4 Antrag angeben?

Hallo,

wenn ich nach meiner Ausbildung nicht übernommen werde und keinen Job finde, werde ich wohl Alg1 mit Aufstockung Alg2 erhalten :(

Ich habe derzeit ein kostenloses Girokonto bei der Kreissparkasse, da ich in der Ausbildung bin. Nach der Ausbildung werden Kontoführungsgebühren verlang und 0,25 € pro beleglosen Posten (d.h. jedes Mal wenn ich an der Kasse mit Karte zahle, zahle ich dafür 0,25 € Gebühr) Dieses Konto möchte ich demnächst schließen und auf ein kostenloses Girokonto einer anderen Bank umstellen.

Wenn ich den Antrag auf Alg1 oder 2 stelle, muss ich dann auch Kontoauszüge des geschlossenen Kontos vorlegen, auch wenn es bis zum Antrag ca. 5 Monate schon geschlossen ist?

Ich hatte Anfang des Jahres 2012 auch ein Tagesgeldkonto (mittlerweile auch geschlossen), muss ich da auch Kontoauszüge vorlegen, auch wenn ich den Antrag auf Alg im Jahr 2013 stelle?

Danke!!!

...zur Frage

Kann ich bei Strafbefehl nach Hauptverhandlung auch ohne Anwalt zum Landgericht oder nur nicht zum Oberlandesgericht?

...zur Frage

Rückwirkende Forderungen seitens des Sozialamtes?

Hallo, ich war 2014 ALG 2 - Empfänger und habe ein paar kleine Gewinne aus Aktienfonds erwirtschaftet. Das Sozialamt hat regelmäßig alle Kontoauszüge bekommen ( allerdings ohne Einschreiben) und behauptet jetzt von diesen Gewinnen nichts gewusst zu haben. Nun fordern sie die Rückzahlung. Darf das Amt diese Forderung rückwirkend stellen?

...zur Frage

Wenn man einen Strafbefehl über 40 Tage hat oder eine Einstellung mit Geldbuße ist da ein Unterschied vom Eintrag ins BZR?

Wenn man später z.B. wieder eine Straftat verübt sieht der Richter den STRAFBEFEHL genauso wie die Einstellung gegen Geldauflage oder Arbeitsauflage, was bei mir jetzt der Fall ist? ANSONSTEN wäre eine Hauptverhandlung besser, dass ich ganz freigesprochen werde. Im schlimmsten fall hätte ich wieder  Geldbuße oder STRAFBEFEHL?

...zur Frage

In der Ausbildung nicht zur Prüfung zugelassen?

hallo war ein paar tage krank...

in 3 jahren zusammen ca. 2,5 monate...

so nun meinte mein arbeitgeber er würde da einspruch erheben gegen die prüfung...weil ich (nur) krank war und nicht mitarbeite wenn ich mal da bin...was ich aber tue...

sooo...

allerdings habe ich ja die berichtsheffte...natürlich alles unterschrieben...wo hinter jeder tätigkeit steht wieviel std. man geabreitet hat ect. (3 jahre) natürlich alles unterschrieben...wieso tut er des wenn ich doch eigtl. ganet mitarbeite xD?!

nen kumpel hat für die schule so nen zettel wo oben steht ob er mitgearbeitet hat mitschriften geführt hat ect...pünktlich usw

des will ich auch einführen und von den lehrern unterschrieben lassen...da hätte der chef ja dann auch unrecht

angemeldet bin ich natürlich auch schon zur prüfung im mai...(abschlussprüfung) und dagegen willa nu einspruch erheben xD...ist daß so in ordunung?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?