Einschusslöcher in Häusern in Berlin...

9 Antworten

Von diesen GRANATENschäden gab es in Ostberlin vor der Wende 1989 noch viel mehr , z.B. im Scheunenviertel, Nähe Alexanderplatz. Die Sanierung von Gebäuden ist teuer und führt in der Regel dazu, dass die bisherigen Mieter ausziehen müssen, weil die Mietpreise nach der Sanierung stark ansteigen.--- Solche Löcher in den Fassaden gibt und gab es aber nicht nur in Berlin, sondern in fast allen Städten Deutschlands. Im Westen Deutschlands wurden die Schäden aber in der Regel früher beseitigt, während in Ostberlin und den Städten der Ex-DDR für solche Sanierungsmaßnahmen kein Geld vorhanden war, denn Mietpreise mussten dort laut Gesetz ganz niedrig sein.

Nach dem zweiten Weltkrieg waren viele Hauseigentümer verschwunden. Besonders viele Juden. Wer soll ein Haus für viel Geld renovieren wenn es ihm nicht gehört.

Hi, wer zahlt? Unser Staat ist pleite. Hat mehr Schulden als Deutschland nach verlorenem Krieg 1945. Gruß Osmond

CS GO Einschusslöcher deaktivieren?

Sodass man sie nicht mehr sieht, offline mit Bots.

...zur Frage

Wo kann man in Berlin noch Kriegsschäden besichtigen?

Hi,

ich fahre demnächst für ein paar Tage nach Berlin und habe mir schon ein kleines Touristenprogramm zusammen gestellt. Gibt es in Berlin noch irgendwo Kriegsschäden zu besichtigen (etwa Einschusslöcher und ähnliches), vielleicht sogar an Bauten wie Siegessäule und Reichsstag und wenn ja, wo genau?

Euer worldni.

...zur Frage

Wohnung bezahlt bei Ausbildung?

Ich wohne derzeit in einer kleinen Stadt nähe Berlin. Möchte Ende des Jahres eine Ausbildung anfangen. Die Ausbildung ist aber in einer Stadt die weit entfernt von meinen Heimatort ist. Ich muss also hinziehen. Wird mir dann diese Wohnung vom Arbeitsamt bezahlt?

...zur Frage

Was sind die wichtigsten Punkte über Charles de Gaulle?

Darf in einem ca 3min Referat Charles de Gaulle auf Französisch darstellen.
Obwohl ich geschichtlich interessiert bin, weiß ich nur sehr wenig über ihn und weiß jetzt nicht genau wo ich die Schwerpunkte legen soll.

Wichtig ist natürlich, die deutsch-französische Beziehung mit Konrad Adenauer.

Aber wie sieht es mit seiner Zeit im 1. oder viel mehr 2.WK aus?

Und wie genau war das mit seinem Widerstand (gegen wen auch immer?)

Möchte nicht nur Wikipedia als Quelle nehmen und wäre deswegen über Antworten von Hobby-Historikern sehr dankbar.

...zur Frage

Was heißt " Luftlinie "?

Defeniere: Die Stadt befindet sich etwa in 100 km Luftlinie von Berlin entfernt.

...zur Frage

Welche Städte/Landesteile in Deutschland wären von einem nuklearen Schlagabtausch betroffen?

Es wird ja immer gesagt, die Atomraketen von Russland und der NATO wären jederzeit startbereit. Ich würde gerne wissen, welche Ziele in solchen Raketen vermutlich einprogrammiert sind. Ich meine, aus militärischer Sicht doch vermutlich schon einmal große Kasernen (da sind ja Panzer und Soldaten) und "unsere" eigenen Lager von Atomwaffen (hab mal gehört, die wären in der Eifel)? Aber wie sieht es mit Städten aus? Wären nur große Städte wie Berlin und Hamburg betroffen oder auch kleine Städte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?