einschlafprobleme wegen horrorfilm

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Denk an die Figur des Horrorfilms und stell dir vor, sie hätte eine Blume im Haar, einen pinken BH und Pinke High Heels an und sie würde am Strand mit nem Brasilianer Samba tanzen. Oder so einen ähnlichen Quatsch, damit das ganze Sache ins lächerliche gezogen wird. Oder Stell dir vor, wie der Schauspieler am Set geschminkt wird und Kameras an der Szene sind... :)

Musik hören über Kopfhörer :-), eventuell Kerzen ( die helfen mir immer bei so vielen Sachen ) :-) habe das auch immer so gemacht wenn ich nicht schlafen konnte :)

Der Horrorfilm hat dich überfordert: Du wirst mehrere Nächte brauchen, um das alles wieder zu vergessen: Nicht umsonst sind diese Filme erst ab 18 freigegeben. Gucke mal, ob ihr Lavendeltee oder Melissentee im Haus habt. Lege dich mit einem iPod schlafen. Wenn es gar nicht anders geht, ,musst du versuchen, vor dem Fernseher einzuschlafen, damit dich die unangenehmen Gedanken nicht beschäftigen.

Die Schmerzen am Herz sind normal: da gibt es Rezeptoren für bestimmte Stoffe, die bei nAngst und Erregung ausgeschüttet werden: Das nennt sich eine "psychosomatische Störung". So lange es nur um das Herz geht, ist es noch nicht weiter schlimm.

Versuche tagsüber starle Eindrücke zu sammeln: Natur, Freunde, Gespräche, damit du die Errinnungen an den Horrorfilm überlagerst.

Sag dir einfach, dass es nicht real ist und nur ein Film. Du musst dir klar machen, dass du keine Angst zu haben brauchst.

alles nur schauspieleri, um geld zu machen. sieh es sachlich an.

Was möchtest Du wissen?