Einschlafprobleme mit Medikamenten behandeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja die gibt es,aber du solltest die Ursache bekämpfen,was bestimmt nicht leicht ist.Ich habe Hogar night genommem,nimm es nicht zu lang denke das weißt du selber.Aber es war super zum schlafen.Wünsch dir erholsamen Schlaf.

Wenn du nach "rezeptfreien Schlaftabletten" googelst wirst du fündig. Aber die machen auf Dauer süchtig! Versuch's lieber mit Baldrian oder sprich besser mal mit deinem Hausarzt.

im dm - Markt gibts so was aber ich weiß net ob des gut ist bzw. seine Wirkung tut

mir fällt da nur Baldrian zur Beruhigung ein. Es wirkt aber nicht sofort!

Was möchtest Du wissen?